(Anzeige)

(Anzeige)
Personalia
Montag, 26. Dezember 2011 (13:00 Uhr)


buchreport.de-Jahresrückblick: Personalia

Köpfe des Jahres

Auch in diesem Jahr hat es in der Branche wieder viele personelle Bewegungen gegeben. Einige Highlights des Jahres: 

  • Joerg Pfuhl (47), Chef der marktführenden Publikumsverlagsgruppe Random House kündigt seinen Abschied zum Jahresende an. Den Stab übernimmt Frank Sambeth (Foto, 41), der bisherige Chief Operating Officer, der sich zuletzt u.a. um den Aufbau des E-Book-Geschäfts gekümmert hat. Pfuhl bleibt der Branche als Vorsitzender der Stiftung Lesen erhalten (hier mehr).
  • Andreas Langenscheidt (59) regelt nach Verkäufen wesentlicher Langenscheidt-Beteiligungen seine Nachfolge: Mit Jan Henne De Dijn (Foto, 43) rückt erstmals ein familienfremder Manager an die Spitze des Unternehmens; Henne war zunächst als Berater eingestiegen (hier mehr).
  • Elisabeth Ruge (Foto, 51) verlässt den von ihr mitgegründeten Berlin Verlag, nachdem  dieser vom britischen Inhaber Bloomsbury an die kurze Leine genommen wird. Ruge baut jetzt mit früheren Berlin- Verlag-Kollegen und Autoren eine Dependance des Hanser Verlags in der Hauptstadt auf (hier mehr).
  • Renate Herre (Foto, 47) wird Carlsen-Verlegerin. Vorgänger Klaus Humann (61), seit 1997 im Geschirr, will nach Managementjahren unter dem Dach des Mutterkonzerns Bonnier noch einmal stärker inhaltlich arbeiten und einen Kinderbuch-Verlag aufbauen. Nachfolgerin Herre war langjährig Programmgeschäftsführerin bei Ravensburger und zuletzt bei Coppenrath unter Vertrag (hier mehr).


blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de