(Anzeige)

(Anzeige)

Bildbände in neuer Hand

Dr. Thomas Hagen (Foto: privat) übernimmt die Programmleitung des DVA-Bildbandbereiches von Roland Thomas, der sich im August nach 15 Jahren bei der DVA in den Ruhestand verabschiedet. Thomas Hagen kommt von BLV, wo er 19 Jahre lang den Gartenbuchbereich geleitet hat. mehr...

Wechsel an der Hörbuchspitze

Anke Hoffmann (Foto: privat) übernimmt die Programmleitung von Random House Audio. Sie folgt auf Urban Hofstetter, der den Verlag auf eigenen Wunsch verlassen wird, für das Haus aber als freiberuflicher Übersetzer und Lektor weiterhin tätig sein wird. Hofstetter hatte das Amt erst im vergangenen September übernommen. mehr...

Bücher statt Magazine

Egmont will die Synergien zwischen Buch- und Magazingeschäft weiter intensivieren und hat Magazin-Chefredakteurin Sanya Saydo (Foto: Ehapa) zur Programmleiterin für Egmont Balloon ernannt, das markengestützte Vorschul-Segment unter den Egmont Buchimprints. mehr...

Neue Konstellation

Um „noch mehr Marktorientierung in unseren Prozessen gewährleisten“ zu können, so Verlagsleiter Steffen Haselbach, ordnet Droemer Knaur den Programmbereich Belletristik personell neu. Andrea Müller (Foto: Blende 11 Fotografen) übernimmt die alleinige Programmleitung für die Marke Knaur. mehr...

Großer Wechsel für kleine Flächen

Valora Retail, mit einem Umsatz von 37 Mio Euro größter deutscher Bahnhofsbuchhändler, steht ein Wechsel an der Führungsspitze bevor: Michael Paulsen übernimmt im August das Amt des Geschäftsführers von Thomas Weber und betreut den Bereich Finanzen. mehr...

Wunsch nach Selbstständigkeit

Die ehemalige Beuth-Chefin Claudia Michalski verlässt die Verlagsgruppe Handelsblatt und wird als geschäftsführende Gesellschafterin bei OMC Ortleb Management Consulting in Berlin Führungskräfte auf ihrem Karriereweg beraten. Michalski kam 2012 zum Handelsblatt und übernahm dort in der Geschäftsführung u.a. die Verantwortung für den Gesamtbereich Fachmedien und die Online-Aktivitäten. mehr...

Sachbuch obendrauf

Personeller Umbau in der Fischer-Programmleitung: Julia Schade übernimmt die Leitung aller Unterhaltungs-Programme. Der langjährige Sachbuch-Programmleiter Volker Jarck geht von Bord. Außerdem neu: Cordelia Borchardt wird Teamleiterin Unterhaltungsromane. mehr...

Aufstieg auf Reisen

Neue Aufstellung der Geschäftsführung von Travel House Media: Michaela Lienemann, zuletzt als Verlagsleiterin im Hause für die Marken Merian, Polyglott und ADAC zuständig, übernimmt zum 1. Juli 2015 die Programmgeschäftsführung. Gerhard Denndorf bleibt Vertriebs-Geschäftsführer. Nicht mehr an Bord ist Michael Kleinjohann, der im Februar 2014 als Programmgeschäftsführer bei Travel House Media angeheuert hatte. mehr...

Kapitän für die Zahlen

Dr. Thomas P. J. Feinen ist neu an Bord der Hamburger Ganske-Gruppe: Er übernimmt zum 1. September die kaufmännische Geschäftsführung von Hoffmann und Campe (HoCa) und des kürzlich von Ostfildern nach Berlin umgesiedelten Kunstbuchverlages Hatje Cantz. Die Veränderung in der Geschäftsführungskonstellation soll Vorteile für beide Häuser bringen. mehr...

Out of Hagen

Umbau im Management des Filialisten Thalia: Dr. Gerlinde Leichtfried wird am 30. September ihren klangvollen Titel Managing Director HR, Marketing & Cross Channel niederlegen. Sie wolle sich nach einer persönlichen Auszeit einer neuen beruflichen Herausforderung stellen, teilt das Unternehmen mit. mehr...

Neue Struktur in Aßlar

Personelle Neuorganisation bei den christlichen Verlagen der Verlagsgruppe Random House: Stefan Wiesner (49) wird ab 1. Juli neuer Verlagsleiter für adeo und Gerth Medien in Aßlar. Er folgt in dieser Funktion auf Ralf Markmeier (49), der sich künftig stärker auf die Leitung des Gütersloher Verlagshauses konzentriert. mehr...

Tolino-Vertraute fürs Marketing

Sarah Gries (40) übernimmt am 15. Juni die Marketingleitung des Buchhandelsfilialisten Hugendubel. Sie tritt die Nachfolge von Katrin Madel (43) an, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Die Neue kommt von der Telekom, wo sie bisher schon u.a. für den E-Reader Tolino zuständig war. mehr...

Fokus aufs Digitale

Sebastian Ganske ist neues Vorstandsmitglied der Ganske Verlagsgruppe. Das bislang aus Frank-H. Häger, Christian Kopp und Thomas Ganske bestehende Gremium wird damit um eine Position erweitert: Sebastian Ganske verantwortet künftig das gesamte Digitalgeschäft der Verlagsgruppe. mehr...

Doppelspitze im Sachbuchlektorat

Martin Janik wechselt zum 1. Juni von Hanser zu Piper. Dort wird er künftig die Gesamtprogrammleitung fürs Sachbuch innehaben – gemeinsam mit Anne Stadler, die vor drei Jahren als Programmleiterin bei Piper anheuerte. Bei Hanser verantwortete Janik 17 Jahre lang als Programmplaner die Bereiche Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Neue Zuständigkeit für Wissen und Wirtschaft

Das Sachbuchlektorat von Hanser erfährt eine personelle Neuaufstellung: Der Bereich Wissen, Wirtschaft, Gesellschaft untersteht künftig Christian Koth. Der bislang für den Bereich Wissen zuständige Lektor trägt zukünftig die Gesamtverantwortung für das Programm. Unterstützt wird Koth dabei von Nicola von Bodman-Hensler. mehr...

Aufbruch in schwieriger Lage

Durch den Kurssturz des Euro gegenüber dem Franken ist auch das Schweizer Buchzentrum in eine schwierige Lage gekommen. Zur Generalversammlung verbreitete das Management demonstrativ Aufbruchstimmung: Der größte Schweizer Zwischenbuchhändler übernimmt die Mehrheit an dem Software-Dienstleister bpm consult und bekommt am 1. September einen neuen Geschäftsführer. mehr...

Startklares Tor-Team

Der von den S. Fischer Verlagen forcierte Ausbau des Segments Fantasy/Science Fiction nimmt weiter Gestalt an. Das Team fürs neue Imprint Fischer Tor ist nun komplett: Susanne Claudius, Hannes Riffel, Kathleen Jurke, Susanne Malling, Andy Hahnemann (v.l.) nehmen dieser Tage die Arbeit auf. mehr...

Von Dienstleister zu Dienstleister

Peter Schmid-Meil heuert als neuer Projektleiter Consulting bei Klopotek an. Seit Sommer 2012 arbeitete Schmid-Meil bei Open Publishing (dem im September 2014 umbenannten Münchner Dienstleister und Online-Verlag Grin) als Programmleiter. Der Diplom-Biologe gehört zudem zum AKEP-Sprecherkreis. mehr...

Nachfolgerin fürs Sachbuch

Carmen Kölz ist die neue Programmleiterin des Sachbuch- und Ratgeberprogramms der Verlagsgruppe Beltz. Sie tritt die Nachfolge des bisherigen Verlagsleiters Claus Koch an, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Einhergehend mit der Neubesetzung verändert die Verlagsgruppe die Struktur der einzelnen Sparten. mehr...

Gerd Robertz übernimmt

Beim Selfpublishing-Pionier Books on Demand steht ein Führungswechsel ins Haus: Gerd Robertz wird CEO des 1997 gegründeten Dienstleisters. Er übernimmt die Aufgaben von Florian Geuppert, der das Unternehmen seit 2012 leitete und nun auf eigenen Wunsch verlässt, um sich „einer neuen Aufgabe in der Digitalwirtschaft zu stellen“. mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de