(Anzeige)

(Anzeige)
Online
Montag, 28. Juni 2010 (09:18 Uhr)


Amazon bietet angereicherte E-Books an

Multimedia bei der Konkurrenz

Während sich die Verlage darauf einstellen, im Zuge des iPad-Booms ihre digitalen Bücher mit zusätzlichen Inhalten auszustatten, springt Amazon auf den Multimedia-Zug auf. Auch im Kindle-Programm gibt es ab sofort E-Books mit Audio- und Videoinhalten. Besitzer des Kindle-Lesegeräts müssen allerdings in die Röhre schauen.

Am gestrigen Sonntag hat Amazon per Pressemitteilung erklärt, künftig auch E-Books mit angereicherten Inhalten anzubieten. Diese sollen allerdings nur auf den Apple-Lesegeräten iPad, iPhone und iPod touch verfügbar sein. Der eigentliche Kindle-Reader kann die neuen Multimedia-Inhalte nicht darstellen.

Bislang bietet das Unternehmen aus Seattle allerdings nur knapp mehr als eine Handvoll der Multimedia-Books an, ausschließlich englischsprachige Titel. Beispiel: Im London-Reiseführer von Rick Steves (Avalon Travel) flaniert Leser mit dem Audiokommentar des Autors an der Themse entlang.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de