lowest prices for generic viagra
cvs viagra coupon
can viagra be purchased without prescription
pfizer viagra 100mg sale
how viagra works
multiple orgasms with cialis
viagra soft tabs generic 100mg
viagra and liver
viagra soft tabs 100 mg
viagra prescription buy
(Anzeige)

(Anzeige)
Online
Freitag, 14. Dezember 2012 (11:56 Uhr)


Persönliche Jahresrückblicke: Miriam Hofheinz

Mein Freund „Perry“

Zum Jahresende blicken bekannte Branchen-Persönlichkeiten auf buchreport.de zurück auf ihre größten Erfolge und schlimmsten Irrtümer. Miriam Hofheinz, Head of Account Management beim E-Book-Spezialisten Bookwire, freut sich über einen alten Wegbegleiter und hofft auf mehr Yoga.

Mein schönster Augenblick:

Dankbarerweise gibt es nicht nur den einen Augenblick, sondern die immer wiederkehrenden Momente, wenn ich mich mit einem Buch oder E-Book einkuschele und darin versinke, um mit zu hoffen, zu leiden und zu lieben – jedes Mal aufs Neue!

Mein größter Erfolg:

Seit Jahren geleitet mich bekanntermaßen „Perry Rhodan“: Bereits damals im Verlag, als ich mit E-Books angefangen und diesen Bereich aufgebaut habe, dann später bei Libri.de im Shop und nun im Vertrieb. Mittlerweile mache ich seit zehn Jahren „Perry“-E-Books an verschiedenen Stationen. Seit es die E-Book Charts von Media Control gibt, ist immer mindestens ein „Perry Rhodan“-Titel mit dabei – jeden Monat! Superschön zu sehen, wie es wächst und gedeiht. 

Mein schlimmster Irrtum:

Der ewige Irrglaube, so viel Zeit zu haben, wie ich bräuchte, um alle Bücher zu lesen, alle Filme zu sehen und alle Leute zu treffen, die mich interessieren ;-)

Mein bestes Buch 2012:

Mal was ganz anderes ist mein diesjähriges Lieblingsbuch: „Das Schwert des Ostens“ von Manfred Rebhandl, das den Leo Perutz Preis erhalten hat und das wir als E-Book für den Czernin Verlag vertreiben. Ich habe ständig in mich reingekichert, weil es so böse und so komplett politisch unkorrekt ist, dass man sich manchmal kaum traut darüber zu lachen. „Nebenbei“ habe ich dann noch alle zehn Bände von „Das Lied von Eis und Feuer“ auf dem iPhone verschlungen und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung … 

Mein wichtigstes Ziel 2013: 

Auch wenn es schon beinahe ein Klischee ist, aber ich arbeite an meiner Work-Life-Balance und so ist mein guter Vorsatz gleichzeitig auch ein großer Wunsch: endlich mal wieder Yoga machen und wieder mehr Dinge außerhalb der E-Book-Welt entdecken.

Weitere persönliche Jahresrückblicke: 



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de