how much cialis
viagra peak effect
cheap viagra generic canadian pharmacy
effects generic side viagra
purchase viagra usa
cialis free delivery
viagra no prescription needed
buy real viagra from canada
viagra generic no prescription
is viagra available on prescription
poppers as viagra
how to purchase viagra
use cialis
drug stores canada viagra
cialis mail order uk
(Anzeige)

(Anzeige)
In eigener Sache
Freitag, 15. Oktober 2010 (06:22 Uhr)


SPIEGEL und buchreport entwickeln Bestseller-App

Bestseller mobil

Die SPIEGEL-Bestsellerlisten für Hardcover sowie die von SPIEGEL ONLINE veröffentlichten Taschenbuch-Rankings werden seit dieser Woche per App für mobile Endgeräte nutzbar gemacht. Das kleine Programm für iPad, iPhone und den iPod Touch bietet eine Übersicht im Stil der Bestsellerplakate über die 50 bestverkauften Titel, jeweils nach Belletristik und Sachbuch unterteilt. Die App (hier geht's zur Übersichtsseite, hier der direkte Link zum App-Store) kann ab sofort für einmalig 0,79 Euro im App-Store heruntergeladen werden.

Der Umfang der App in der Übersicht:

  • Die Rankings werden jeweils in der Nacht zum Samstag um 0 Uhr automatisch aktualisiert.
  • In der Detailansicht zu den Titeln auf den Bestsellerlisten gibt es neben den bibliografischen Daten weitere Informationen wie Leseproben und Videos.
  • Für den Kauf eines Bestsellers werden stationäre und Online-Optionen eröffnet: Eine Kartenfunktion zeigt die nächstgelegenen Buchhandlungen in der Umgebung des Standorts an, für den Online-Kauf wird an den SPIEGEL-Shop verwiesen.

Die Bestseller-App wurde gemeinsam vom SPIEGEL-Verlag und der Tochtergesellschaft Harenberg Kommunikation entwickelt. Harenberg bringt den buchreport heraus und ermittelt seit 1971 die Bestsellerlisten für den SPIEGEL.

Hier ein paar optische Eindrücke:

iPhone-Version

Links ist die Übersicht der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik zu sehen, daneben die Detailansicht eines Titels. Der rechte Screen zeigt, wie Videos zu den Büchern implementiert werden.

iPad-Version

Links wieder die Übersicht auf dem breiten iPad-Screen, in der Mitte die Detailansicht. Rechts ist die Funktion der Buchhandelssuche in der Umgebung des Nutzers mit Hilfe von Google Maps zu sehen.

 



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de