(Anzeige)

(Anzeige)

Tolino zieht am Kindle vorbei

Die Erfinder der Tolino-Allianz haben derzeit gute Gründe, sich mit breiter Brust zu präsentieren. Nach Zahlen der GfK hat Tolino im 3. Quartal 2014 erstmals Amazon überholt. Und die Perspektiven sind noch besser – mit Libri an Bord dürfte der Marktanteil weiter zunehmen. mehr...

Smaug prescht an die Spitze

Die deutsche Videobranche hat das Rekordergebnis des Vorjahres in den ersten drei Quartalen 2014 nicht wiederholen können und verzeichnete bei einem Gesamtmarktumsatz von 1.061 Mio Euro nach 1.120 Mio Euro im Jahr 2013 einen Rückgang von 5%. Das Halbjahresergebnis von -7% konnte damit aber bereits wieder etwas ausgeglichen werden. mehr...

Rückenwind für den Ausverkauf

Das Kölner Landgericht hat entscheiden, dass die Autoren des Bestsellers „Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle“ eine ganze Reihe von Kohl-Zitaten nicht verwenden dürfen. Damit ist die weitere Auslieferung des Buches gestoppt. Den Verkauf im Buchhandel dürfte das Urteil dagegen sogar beflügeln. mehr...

„Bis 2020 Umsatzverdopplung im Online-Handel“

Der Versender-Verband BEVH hat mit Zahlen überrascht, nach denen der E-Commerce kriselt und dabei insbesondere der Buchversandhandel seit mehreren Quartalen Umsatz im zweistelligen Prozentbereich verliert. Der Branchenexperte Gerrit Heinemann meldet massive Zweifel an der Erhebung an. mehr...

Teurer Umbau

Je tiefer ein Medienkonzern in einer Transformation steckt, desto größer die Spuren in der Bilanz, so scheint es mit Blick auf die 9-Monate-Bilanz von Bertelsmann. Zwar feiern die Gütersloher einen Rekordumsatz, doch unter dem Strich brach der Überschuss ein, unter anderem wegen des neu ausgerichteten Buchgeschäfts. mehr...

„Weltbild steht auf sicheren finanziellen Beinen“

Die neuen Weltbild-Geschäftsführer haben die jüngst bekanntgegebenen neuen Entlassungspläne verteidigt. Das Trio wehrt sich in einem Interview gegen Gerüchte, nach denen das Unternehmen wieder in einer Finanzkrise steckt. mehr...

Gefragter Kommissar

Volker Kutscher scheint sich mittlerweile eine beachtliche Fangemeinde erschrieben zu haben: Sein neuer Roman steigt deutlich höher ein als alle vorherigen Bücher der Gereon-Rath-Reihe. mehr...

Verhalten optimistisch ins Weihnachtsgeschäft

Trotz der gesamtwirtschaftlichen Risiken entwickelt sich der Einzelhandel nach Einschätzung des Handelsverbands HDE positiv. Für Weihnachten wird ein Plus von 1,2% prognostiziert. Eine markante Abschwächung des Online-Handels erkennt der HDE nicht. mehr...

Belletristik schwächelt

Pünktlich zum Start der Buch Wien (Foto) legt der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels seine aktuellen Wirtschaftsdaten vor. Demnach ist der Umsatz im Buchhandel in den ersten zehn Monaten des Jahres um 3,5% zurückgegangen. Den stärksten Einbruch verzeichnet das Fiction-Segment. mehr...


Digitale Vorhut

Spekuliert wurde seit Jahren über den Markteintritt von Amazon in den Niederlanden. Am heutigen Mittwoch hat der US-E-Commerce-Riese amazon.nl gestartet. Zum Sortiment gehören ausschließlich Ebooks und Ereader. mehr...

Digitaldruck für den Eigenbedarf

Barnes & Noble macht Tempo bei den eigenen Selfpublishing-Aktivitäten. Nachdem der US-Filialist im Frühjahr mit der hauseigenen Ebook-Plattform „Nook Press“ ins Ausland ging (auch nach Deutschland), bietet B&N jetzt in den USA auch Print-on-Demand-Services an. mehr...

„Wir bedauern die Irritationen“

50% auf alle Kalender – und das im November. Diese Rabattaktion der Mayerschen Buchhandlung an 15 Standorten hat in der Buchbranche für Wirbel gesorgt. Nach Protesten der Verlage rudert der Regionalfilialist jetzt ein wenig zurück. mehr...

„Wir haben das Monster Amazon gefüttert“

Eigentlich müsste es für Amelie Fried selbstverständlich sein, das „böse“ Amazon zu boykottieren, räumt die Moderation und Schriftstellerin ein. Aber sie schaffe es nicht, jedenfalls nicht völlig. Ob sie damit ein Ungeheuer füttere? mehr...

Indies setzen sich bundesweit in Szene

Bis zum 16. November machen unabhängige Buchhändler in Deutschland mit Veranstaltungen und anderen Angeboten auf sich aufmerksam. Initiiert wurde die „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ von der Buchbox in Berlin, das Vorbild ist britisch. buchreport gibt einen Überblick über einige Aktionen. mehr...


„Daten sind effektiver als Lunch-Kultur“

Kaum ein Thema polarisiert die Branche so sehr wie Big Data. Die Auswertung großer Datenmengen wird von vielen als Hype abgetan. Der Datenanalyse-Experte Thomas Davenport berät auch kleine Unternehmen. mehr...

Von Parasiten und Wolken

Brandneue Statistiken, erhellende Studien, originelle Gedanken rund ums Medien-Management – was gab es Neues in der vergangenen Woche? Im pubiz-Themenradar können Sie checken, ob Sie etwas Wichtiges verpasst haben. Diesmal u.a. zu folgenden Themen: Das ABC der Conversion-Optimierung +++ E-Content-Flatrates in Gefahr +++ Aktuelle E-Commerce-Trends +++ So wächst der Cloud-Markt in Deutschland. mehr...

Protest geht weiter

Nach Simon & Schuster in den USA und Bastei Lübbe in Deutschland hat der Onlinehändler Amazon auch mit der Verlagsgruppe Bonnier eine Einigung im Konditionenstreit erzielt. Die Autoren-Initiative „Fairer Buchmarkt“ hält jedoch an ihren Kritikpunkten gegenüber Amazon fest – und arbeitet diesbezüglich an einem neuen Projekt. mehr...

Viele kleine, schnelle Schritte

Während den früheren Kollegen aktuell wieder angst und bange ist, arbeitet Carel Halff an seiner Karriere nach Weltbild. Der im Juli im Zuge der Insolvenz beim Medienhändler ausgeschiedene Manager bietet sich jetzt mit Beratungsdienstleistungen an – von M&A bis Sanierungen. Auf seiner Webseite äußert sich Halff auch zur Weltbild-Insolvenz und ihrer Ursache. mehr...

Essener Kahlschlag

Nicht nur bei Weltbild stehen die Zeichen aktuell (wieder) auf Kosten-Diät. Im weitaus größeren Maßstab sollen bei Karstadt Mitarbeiter entlassen werden: Mehr als jeder vierte Arbeitsplatz soll wegfallen. mehr...


„Droege will uns auspressen“

Bei Weltbild stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Der neue Co-Eigentümer Droege plant nach Angaben des Betriebsrats, die Hälfte der Belegschaft in der Augsburger Verwaltung zu entlassen. Inzwischen geht die Angst vor einer zweiten Insolvenz um. Update: Droege und die Weltbild-GF äußern sich. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de