(Anzeige)

(Anzeige)

Weniger Absatz, mehr Umsatz

Was das Geschäft mit Filmen angeht, ist der stationäre Buchhandel ein überaus konservativer Vertriebsweg: So spielt die Blu-ray, seit 2008 das hochauflösende Nachfolgeformat der DVD, bis heute im Sortiment eine nur marginale Rolle. Gleichzeitig ist aber ausgerechnet der stationäre Buchhandel derjenige Vertriebsweg, der seit Jahren stabile bis leicht wachsende Umsätze erzielt.  mehr...

Angriff auf Amazon

Der Tolino-Verbund holt im Wettbewerb zu Amazon auf und schiebt ein eigenes Selfpublishing-Portal an den Start. Auf tolino-media.de können Autoren dann eigene E-Books hochladen und über die Händler verkaufen. mehr...

Im Netz kaufen, im Laden bezahlen

Wer seine Finanzdaten im Internet nicht preisgeben will oder keine Kreditkarte besitzt, aber trotzdem online einkaufen möchte, kann ab sofort in den Filialen der Unternehmensgruppe Dr. Eckert den Service Barzahlen.de nutzen. Dabei werden die Online-Käufe bar im stationären Geschäft bezahlt. mehr...

Digital vorschauen

Im Zuge der Einführung digitaler Buchvorschauen hat das Vorschausystem Edelweiss aktuell mit den beiden Dienstleistern Libri und Microsoft Azure Verträge zur Steigerung der Datenqualität und Datensicherheit abgeschlossen. mehr...

Mangas legen weiter zu

Die Leipziger Buchmesse ist ein Fixpunkt im Kalender der Comic- und Manga-Szene. Die Umsatzzahlen der Branche lassen auf ein stabiles Marktsegment schließen. mehr...

Im Scheinwerferlicht

Weltweit wurde am vergangenen Sonntag der Internationale Frauentag begangen, darüber hinaus wurde in Großbritannien, den USA und Australien der gesamte März zum Women’s History Month erklärt. Grund genug für die Medien, einen Blick auf Frauen im Buchmarkt zu werfen. mehr...

Tauschen für den Tolino

Nach der Mayerschen und Osiander macht auch Weltbild mit einer Tauschaktion auf sich aufmerksam. Der Filialist gibt Geldgutscheine gegen alte Bücher aus und will den Verkauf der Tolino-Reader fördern. mehr...

Anschub für die Zusatzsortimente

Das Barsortiment KNV hat ein neues Kundenbindungsinstrument aufgelegt. Buchhändler können das neue „Entertainment Magazin“ an ihre Leser ausgeben und sie über Neuigkeiten im DVD-Segment informieren. Auch Produkte aus den Bereichen Musik, Hörspiele und Videospiele werden vorgestellt. mehr...

Im Höhenflug

Nach Jahren der Stagnation geht es weiter aufwärts fürs Hörbuch, ausgerechnet das oftmals totgesagte Trägermedium CD sorgt für den Aufschwung und lässt den Arbeitskreis Hörbuchverlage wie im Vorjahr über einen neuen Absatzrekord jubeln: Laut „Handelspanel Buch“ (Media Control GfK) wurden 2014 insgesamt 14,3 Mio Hörbücher verkauft. mehr...

Fällt die Buchpreisbindung?

Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden hat, dass EU-Staaten nicht mehr im Alleingang die Mehrwertsteuer für E-Book reduzieren dürfen, prophezeit die „taz“ das Ende der Preisbindung. mehr...

E-Books für die Region

Eine Buchhandlung mit eigener digitaler Auslieferung? „Wir verstehen uns als Inhaltsdienstleister in Vernetzung mit unseren Kunden“, erklärt der Mitinhaber der Buchhandlung Transfer im Dortmunder Stadtteil Hörde. mehr...

Bühne für die Anklopfer

Zur Leipziger Buchmesse startet buchreport mit einem neuen digitalen Service: dem SPIEGEL Bestseller-Barometer. Der Newsletter, der künftig an jedem Mittwoch verschickt wird, widmet sich den Bestsellern von morgen: Titeln, die zwar auf der nächsten Bestsellerliste noch nicht platziert sind, aber über so viel Nachfragedynamik im Buchhandel verfügen, dass sie voraussichtlich in den kommenden Wochen auf den gedruckten Listen platziert sein werden. mehr...

Allianz gewinnt Kontur

Neues von der Buchhandelsallianz Buchwert: Die Gründung der EK/servicegroup und der ANWR-Group, zu der auch die BAG gehört, startet ein Betreuungskonzept für den Handel und ein Zentrallagermodell. mehr...

„Möglichst viele Filialen erhalten“

Nach dem Verkauf Weltbild-Filialen an Rüdiger Wenk bleiben viele Fragen offen:  Wenk hat für die „Süddeutschen Zeitung“ seine Deckung verlassen und zu seinen Plänen gesprochen. Ein klares Konzept ist weiterhin nicht erkennbar. mehr...

Nahtlos und fließend

Die Verknüpfung von Online- und stationärem Geschäft stellt die Einzelhändler vor große Herausforderungen, auch im Buchhandel. Das EHI Retail Institute zeigt in seiner Studie „Omnichannel-Commerce 2015“ Hintergründe der Implementierung und Transformation der Einkaufskanäle auf. mehr...

Online holt auf

2014 haben die Deutschen Waren im Wert von 49 Mrd Euro und Dienstleitungen im Wert von 11 Mrd Euro im Versandhandel gekauft.  Das meldet der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH). Nach Bekleidung und Unterhaltungselektronik gehören Bücher zur beliebtesten Warengruppe der Online-Käufer. Die ausgewiesenen Zahlen wecken allerdings Zweifel an der Erhebung. mehr...

Die kleine Tolino-Theke

Um mehr kleine Buchhändler zur stationären Präsentation der Tolino-Geräte zu animieren, hat Libri zwei platzsparendere (und günstigere) Möbel für die E-Reader samt Zubehör entwickeln lassen, die zur Leipziger Buchmesse vorgestellt werden sollen. Damit reagiert das Barsortiment auf die Kritik einiger Sortimenter, die sich aus Platzmangel oder finanziellen Gründen bisher nicht in der Lage sahen, Tolino-Geräte in ihrem Geschäft auszustellen. mehr...

In trockenen Tüchern

Die Buchhandelskette Weltbild hat rückwirkend zum 1. Februar 67 Filialen an die Buchhandlung Lesensart Rüdiger Wenk verkauft. Bei Weltbild verbleiben nach dem Verkauf noch 85 Geschäfte, davon 68 Weltbild- und 17 Jokers-Filialen. Jährlich sind rund zehn Neueröffnungen geplant. mehr...

Verlangsamtes Wachstum

Das Wachstum auf dem deutschen E-Book-Markt hat sich im vergangenen Jahr stark verlangsamt und lag bei gut 8%. Der E-Book-Anteil am Publikumsmarkt betrug zuletzt rund 4%. Das meldet der Börsenverein in Kooperation mit GfK Entertainment. mehr...

Mit Anlauf an die Spitze

Der Schweizer Autor Martin Suter (Foto: Alberto Venzago) ist mit seinem Roman „Montecristo“ (Diogenes) die neue Nr. 1 auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik im Hardcover und verdrängt Kiera Cass mit „Selection" (Fischer Sauerländer). In der zweiten Woche gelingt ihm der Sprung von Platz 26 an die Spitze. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de