(Anzeige)

(Anzeige)

Arrondierung im Steuerfach

Die Schweitzer Fachinformationen wachsen im Steuerberatungsgeschäft. Die bundesweit aktive Fachbuchhandels-Kette hat jetzt eine einschlägige Versandbuchhandlung übernommen. mehr...

Neue Besteuerung für den Digitalmarkt

Der 1. Januar 2015 ist eine Zäsur auf dem E-Book-Markt der EU. Durch das Bestimmungslandprinzip verlieren Amazon & Co. Steuervorteile. Das buchreport.magazin zeigt ausführlich, worauf Verlage und Shops achten müssen. mehr...


Umbreit dockt bei BroCom an

Vor drei Jahren sagte KNV-Chef Oliver Voerster dem Zwischenbuchhandel eine massive Konzentration bevor, am Ende würden nur noch vier große Auslieferungen übrig. Mit dieser Prognose im Ohr dürften viele Branchenakteure die Nachricht lesen, dass Brockhaus/Commission und Umbreit ihre Auslieferungen Mitte 2015 im Großraum Stuttgart zusammenlegen. mehr...

Nicht unnötig klein machen

Bereits seit 2010 beliefert der Comic-Verlag Tokyopop Amazon nicht mehr direkt. Für Verleger Joachim Kaps ist der Online-Riese aber nicht der Sündenbock in allen Konflikten. mehr...

„Hobbit“ kurbelt Buchverkauf an

Wenn am 10. Dezember mit „Die Schlacht der fünf Heere“ der dritte und letzte Teil von Peter Jacksons Verfilmung des Fantasy-Klassikers „Der Hobbit“ in die Kinos kommt, darf sich Klett-Cotta wieder auf eine steigende Tolkien-Nachfrage freuen. mehr...

Verringerter Rückstand

Die Nachfrage in den Buchhandlungen hat sich vergangene Woche dynamisch entwickelt. Die Umsätze liegen zwar noch unter Vorjahr, aber der Rückstand ist kleiner geworden. mehr...

Wettbewerber im Daten-Fokus

Die Genossen der eBuch sollen künftig besser auf Marktbewegungen reagieren können. Dazu wurde ein Abkommen zum Datenaustausch mit der Media Control-Marktforschung geschlossen. mehr...

Wenn die ISBN ins Leere führt

Eine Beta-Version ist eine Beta-Version – also unfertig per definitionem. Dies mag auch für Referenz-Datenbanken gelten oder für solche Datenbanken, die die Ambition haben, zur Referenz zu werden. Inzwischen darf der Kunde (und der Buchhändler) allerdings erwarten, dass der Betreiber seiner Datenbank die Beta-Flausen ausgetrieben hat. Bei Buchhandel.de ist dies nicht der Fall. Eine Bildergeschichte auf pubiz.de. mehr...

Aufschwung ausgebremst

In den zurückliegenden November-Wochen lagen die Buchhandelsumsätze durchweg knapp unter Vorjahr, und in der Endabrechnung fehlte zudem noch ein Verkaufstag. So wurde der vorangegangene Aufschwung der Monate August, September und Oktober wieder ausgebremst. mehr...

Kleiner Bruder für den Buchhandelspreis

Buchhandelsförderung steht nicht nur im Bundesministerium auf der Agenda: Der Bayerische Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle lobt 2015 erstmals den „Bayerischen Buchhandelspreis“ aus. Die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung wird künftig jedes Jahr an einen Sortimenter verliehen mehr...

Schmuck und Spiele

Lebhafte Verkäufe und gute Stimmung, so fasst der Einzelhandelsverband die Woche vor dem 2. Advent zusammen, die gegenüber der Vorwoche zugelegt habe. Der Nikolaus-Samstag sei einer der umsatzstärksten Tage in diesem Jahr und im laufenden Weihnachtsgeschäft gewesen. mehr...

„Kein Stellenabbau geplant“

Das Schweizer Buchzentrum steckt in einer Krise, lässt der „Tagesanzeiger“ in einem Artikel durchblicken. Von Umsatzeinbußen und drohenden Entlassungen ist die Rede. Dem Bericht zufolge hat das Unternehmen zudem mit strukturellen Problemen zu kämpfen. Von Krisenstimmung könne keine Rede sein, dementiert CEO Hanspeter Büchler. mehr...

Um die 40%-Marke

Zahlreiche Medien stehen Jugendlichen heutzutage zur Verfügung. Trotz der Konkurrenz vor allem durch digitale Medien hat das Buch seinen Platz in der Freizeitgestaltung der 12 bis 19-Jährigen. Laut JIM-Studie 2014 nutzen 22% der Befragten täglich Bücher. mehr...

Abschied vom „Nook“

Die Kooperation von Barnes & Noble und Microsoft endet. 2012 war Microsoft als Minderheitseigner mit 300 Mio Dollar bei Nook Media, der separaten Digitalsparte von B&N, eingestiegen. Jetzt kauft der Buchhandelsriese die Anteile des IT-Unternehmens zurück. mehr...


Die nächste Angriffswelle auf Amazon

Seit vielen Monaten bereiten die Tolino-Partner ihren nächsten Schachzug vor. Mit Thalia startet der erste Partner der T-Allianz ein Abo für digitale Hörbücher – ein Geschäftsfeld, das bisher, stärker als der Ebook-Bereich, von Amazons Tochter Audible dominiert wird. mehr...

„Konditionen-Debatte griff viel zu kurz“

Der Konditionenstreit, der in Amazon-Bashing ausuferte, das Wachsen des Comic-Marktes und ein mutiger Matthias Platzeck – dies waren die Themen und Helden, die Joachim Kaps 2015 beschäftigt haben. Der Managing Director des Hamburger Tokyopop-Verlags blickt für buchreport.de zurück auf das Jahr. mehr...

Zusatzschub für die Backlist

Zuletzt hat der US-Bestsellerautor Jeff Kinney die Branche mit der Ankündigung überrascht, dass er eine Buchhandlung eröffnen will. Weniger überraschend ist, dass der 9. Band seiner Erfolgsreihe „Greg’s Tagebücher“ vergangene Woche das meistverkaufte Buch im Buchhandel war und sich daher anschickt, zu einem Spitzentitel im Weihnachtsgeschäft zu werden. mehr...

Der Gefällt-mir-Daumen wirkt

Private Einkäufe über das Internet werden stark von den Empfehlungen anderer Kunden beeinflusst, wenn der Kauf in der Freizeit erfolgt. Dies haben Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Technischen Universität Darmstadt festgestellt. Sie haben genau gemessen, wie stark sich Empfehlungen auf Kaufverhalten, Umsatz und Warenkorb-Wert auswirken. mehr...

Rückstand zum Auftakt

Auch in diesem Jahr werden Bücher nach allen Prognosen die meistgeschenkten Produkte sein. Bei der ersten Zwischenbilanz des stationären Buchhandels zum 1. Advent blieb der Glanz aber noch matt. mehr...


Bücher: maximales Interesse, minimales Budget

Was landet in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum? Wie in den vergangenen Jahren gehören Bücher voraussichtlich zu den meistgekauften Geschenken, auch wenn die Deutschen vergleichsweise wenig Geld dafür ausgeben wollen. Ebenfalls hoch im Kurs sind Tablets – und sogar E-Reader. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de