(Anzeige)

(Anzeige)

„Buchverlage dehnen ihre Spielräume aus“

Die Frankfurter Buchmesse ist nach fünf Veranstaltungstagen mit einem leichten Besucher-Minus zu Ende gegangen. Messe-Direktor Juergen Boos und Iris Schwanck, Projektleiterin des finnischen Gastlandauftritts, ziehen nichtsdestotrotz eine durchweg positive Bilanz. mehr...

Digitalisierung soll Weltbild-DNA werden

Die Zeit des Zitterns bei Weltbild ist vorbei: Der Einstieg von Droege ist in trockenen Tüchern, die Werte der alten Verlagsgruppe sind im Zuge des Closings auf die neu gegründete Weltbild-Gruppe übertragen worden. In Augsburg wird jetzt an einer veränderten Strategie gefeilt. mehr...

Wenn Indies kuscheln

Selfpublishing ist seit Jahren einer der Megatrends der Branche. Doch während der Siegeszug der Soloverleger lange Zeit als disruptiv eingeschätzt wurde, zeigen die Initiativen von De Gruyter sowie eBuch/BoD, dass es gute Ideen zur Einbindung von Selfpublishing in etablierte Branchenstrukturen gibt. Auch der Buchhandel kann davon profitieren. Es mehr...


Kann Amazon auch Ladengeschäft?

Die Geschichte von Amazons Einstieg in den stationären Handel ist lang. Schon vor rund drei Jahren gab es erste Meldungen zu einem Pilot-Geschäft, das in eine Filialkette münden könnte. Jetzt folgt das nächste Kapitel. Das „Wall Street Journal“ berichtet, dass Amazon noch vor Weihnachten ein Geschäft in New York eröffnen will. mehr...

Herbst der Bestseller

Für die Programmplanung der Buchverlage bleibt die Frankfurter Buchmesse der entscheidende Fixpunkt. Diese Strategie der Verlage spiegelt sich auch beim Blick auf die aktuellen Bestsellerlisten wider, auf denen 22 neue Titel aufgeschlagen sind. mehr...

Kann ein Supermarkt Verlag?

Als E-Book-Spezialist ist Sainsbury’s mit der vor zwei Jahren gestarteten digitalen Plattform eBooks by Sainsbury’s in Großbritannien bereits bestens etabliert – die drittgröße Supermarktkette der Insel wurde im Rahmen der Bookseller Awards kürzlich zum E-Book-Händler des Jahres gewählt –, jetzt will der Handelsriese auch im Kinderbuch mit einem exklusiven Sortiment Zeichen setzen. mehr...


Blick hinter die Kulissen

Am heutigen Donnerstag wird um 13 Uhr der diesjährige Gewinner des Literaturnobelpreises bekannt gegeben. buchreport.de hat die zentralen Zahlen und Fakten zur wichtigsten Autoren-Auszeichnung der Welt zusammengestellt. mehr...

Auf niedrigerem Niveau stabil

Stabilisiert sich nach dem katastrophalen Einbruch 2012/13 die Ausbildungsbereitschaft in der Buchbranche? Damals war die Zahl der Ausbildungsverträge im Buchhandel um ein Drittel zurückgegangen. Aktuelle Zahlen liegen zwar noch nicht vor, aber der Börsenverein hat eine aktuelle Umfrage zur Ausbildungsbereitschaft ausgewertet. mehr...

„Das Saisonale ist ein Vorteil“

Für Buchhändler sind Kalender verlässliche Produkte: Die Warengruppe präsentiert sich stabil auf einem relativ hohem Niveau. Auf der buchreport-Veranstaltung "Kalender - Umsatzbringer mit Perspektiven" diskutierten vier Kalenderverleger mit dem stellvertretenden Chefredakteur Rainer Uebelhöde am Buchmesse-Mittwoch über die Aussichten des Segments. mehr...


Mit Schutzschicht gegen den Kindle

Die wesentlichen Details zum neuen Tolino-Reader waren schon vorab durchgesickert, jetzt ist es offiziell: Das neue Lesegerät der Tolino-Partner ist wasserdicht und lässt sich mit einer Hand bedienen. Auch ein neues Tablet wurde zur Buchmesse vorgestellt. mehr...

Tolino wird zur „Branchenlösung“

Was buchreport bereits im September exklusiv vermeldet hatte, ist jetzt offiziell: Die Tolino-Allianz öffnet sich für eine Partnerschaft mit dem Barsortiment Libri und seine rund 1000 angeschlossenen Buchhändler. Die Partner feiern den Tolino jetzt als „E-Reading-Lösung für die gesamte Buchbranche“. mehr...

Weiteres Fähnchen auf der Tolino-Karte

Nicht nur im Heimatmarkt, auch im Ausland hat die Tolino-Allianz einen neuen Partner gefunden. Ab November werden die Tolino-Geräte auch über den nach eigenen Angaben größten Online-Buchhändler Italiens, IBS.it, angeboten. mehr...

Keine Entwarnung

Nach wie vor bedroht das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) den deutschen Buchmarkt. So sieht es der Börsenverein, der seit anderthalb Jahren gegen das Abkommen Stimmung macht. Am Messe-Mittwoch wird über das Abkommen und Handelshemmnisse diskutiert. mehr...

Digitales Vorschaupaket

Ein Großprojekt des Börsenvereins hat die nächste Hürde genommen. Für ein branchenweites Titelinformationssystem und redaktionelles Metadatenmanagement gründet die Verbandstochter MVB mit Newbooks Solutions ein Joint Venture. mehr...

Interesse in der zweiten Reihe

Wer macht das Rennen bei der Übernahme der deutschen Swets-Geschäfte? Neben VUB will auch Schweitzer die umfangreiche Kundenkartei übernehmen. mehr...

Alles aus einer Hand

Die Genossenschaft eBuch will örtliche Buchhändler wieder stärker als Bibliothekslieferanten ins Spiel bringen: Das neue Angebot eBib soll den Händlern ermöglichen, nicht nur Bücher zu liefern, sondern auch zusätzliche Dienstleistungen zu offerieren. mehr...

Visitenkarte im Netz

„Selfpublishing boomt.“ Mit dieser These leitet die Libri-Tochter Books on Demand (BoD) ihre diesjährige Studie zum Selfpublishing-Markt ein. Jedes zweite E-Book und jedes vierte Printbuch seien heute selbstverlegt, führen die Autoren aus, u.a. der ehemalige Random House-CEO Joerg Pfuhl. mehr...

„Ins Magische spielende Sprache“

Der Sieger des Deutschen Buchpreises 2014 heißt Lutz Seiler. Seiler konnte sich mit seinem Roman „Kruso“ im Finale gegen Thomas Hettche, Angelika Klüssendorf, Gertrud Leutenegger, Thomas Melle sowie Heinrich Steinfest durchsetzen. mehr...


Titel, Thesen, Themen

Der große Umbau steht erst im Herbst 2015 an. Und dennoch hat die Frankfurter Buchmesse schon in diesem Jahr viel Neues zu bieten. In einem Dossier stellt buchreport.de Veränderungen und Protagonisten der Frankfurter Buchmesse 2014 vor. mehr...

Gefragtes Fragment

„Bilder deiner großen Liebe“, Wolfgang Herrndorfs nachgelassene „Tschick“-Fortsetzung, ist höchster Neueinsteiger auf Platz 6 der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik. Die „Zeit“ siedelt sie in der „Liga der weltberühmten Außenseiterromane“ an. Herrndorfs Gesamtauflage ist längst siebenstellig. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de