(Anzeige)

(Anzeige)
Buchhandel
Dienstag, 16. März 2010 (12:38 Uhr)


Neue Ausbildungsordnung für Buchhändler liegt auf Eis

Mit Sand im Getriebe

Gemeinsam mit Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern feilt der Börsenverein seit Monaten hinter den Kulissen an einer neuen Ausbildungsordnung (das Foto zeigt das Cover einer Informationsbroschüre zur Ausbildung in der Buchbranche), die eigentlich ab August umgesetzt werden sollte (hier ein Kommentar zum Thema). Die schlechte Nachricht zur Leipziger Buchmesse: Daraus wird vorerst nichts.

„Unsere Anforderungen werden in dem Rahmenlehrplan, der von den Ländern entwickelt wurde, nicht hinreichend abgedeckt“, erklärte Monika Kolb-Klausch, Bildungsdirektorin des Börsenvereins und Mediacampus-Geschäftsführerin, auf Anfrage von buchreport. Sie sieht Bereitschaft, den Rahmenlehrplan anzupassen, allerdings sei dies nicht vor dem Sommer 2011 möglich.

Hintergrund der (gestoppten) Offensive sind die dramatisch sinkenden Ausbildungszahlen im Buchhandel.

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 11 (17. März 2010).

Weitere Artikel zum Thema:



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de