(Anzeige)

(Anzeige)
Buchhandel
Montag, 02. August 2010 (10:29 Uhr)


Middelhauve (Leverkusen) hat Insolvenz angemeldet

Am Wettbewerb gescheitert?

Schon am vergangenen Mittwoch hat der Leverkusener Filialist Middelhauve die eigene Zahlungsunfähigkeit beim Kölner Amtsgericht angemeldet (Aktenzeichen: 73 IN 423/10). Vorläufiger Insolvenzverwalter ist der Kölner Rechtsanwalt Stefan Conrads.

Nach Angaben des „Kölner Stadtanzeigers“ gehören zu Middelhauve in Leverkusen und Köln vier Läden in guten Lagen. Vor Monaten habe sich die Krise bereits angedeutet, als mehreren Mitarbeitern gekündigt worden sei.

Als sich Thalia im Wettbewerb um ein Ladenlokal im Obergeschoss der neuen Rathaus-Galerie in Leverkusen am Anfang des Jahres durchsetzen konnte (hier die Meldung von Thalia), habe Geschäftsführer Friedhelm Lennartz-Schleheck noch optimistisch erklärt, den Wandel meistern zu können – Middelhauve sei eine Institution in Leverkusen. Ein halbes Jahr später ist die Tradition am Ende.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de