(Anzeige)

(Anzeige)
Buchhandel
Dienstag, 16. Oktober 2012 (11:43 Uhr)


Jochen Baumgärtner stellt Insolvenzantrag

Aus für Buchhandlung Baumgärtner

Am vergangenen Freitag (12.10.) hat Buchhändler Jochen Baumgärtner beim Amtsgericht Offenburg einen Insolvenzantrag gestellt. Betroffen sind neben dem Stammhaus in Kehl (die seit 1954 existierende Buchhandlung Baumgärtner) auch Filialen in Georgsmarienhütte, Hagen, Rinteln (geführt jeweils unter dem Namen Sedlmair), Frankfurt-Rödelheim (Rödelheimer Büchergarten), Einbeck (Haus der Bücher), Gelnhausen (Grimmelshausen Buchhandlung) und Vaihingen (Kern Büro + Buch) sowie die von Baumgärtner geführte Weltbild-Filiale in Kehl.

Die Löhne und Gehälter der rund 50 Mitarbeiter sind bis einschließlich September 2012 bezahlt und in den kommenden drei Monaten über das Insolvenzgeld gesichert.

Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Cornelius Nickert bestellt. Das vorläufige Insolvenzverfahren wird voraussichtlich bis Ende Dezember andauern. Der Geschäftsbetrieb wird in dieser Zeit fortgeführt.

Mehr dazu im aktuellen buchreport.express 42/2012.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de