(Anzeige)

(Anzeige)
Bücher & Autoren
Dienstag, 27. November 2012 (12:00 Uhr)


Aktuelle Literaturverfilmungen im Kino

Leitfaden für Neurotiker

Mit seinem Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein“ führte Paul Watzlawick Millionen Lesern vor Augen, wie sie ihr persönliches Glück im Alltag erfolgreich verhindern. Nun wurde der ironische Leitfaden für chronisch Unzufriedene auch für das Kino adaptiert. Eine schlichte Komödie sollten die Zuschauer aber nicht erwarten.  

Zur Handlung: Die neurotische Tiffany (Johanna Wokalek) könnte glücklich sein, wenn sie sich nicht selbst im Weg stehen würde. Ständig hat die attraktive Kneipenwirtin aus Berlin-Neukölln an ihrem Leben etwas auszusetzen. Auch in Liebesdingen sieht es bei ihr nicht gut aus. Mögliche Verehrer werden gleich abgewiesen, bevor sich ernsthaft etwas entwickeln kann. Irgendwann nimmt Tiffany jedoch die Zügel in die Hand und versucht ihr Glück doch noch zu finden.

Paul Watzlawick schildert in seinem Roman auf humorvolle Weise, dass die Flucht vor unangenehmen Situationen alles nur schlimmer macht und zum Glücklichsein oft nicht viel fehlt, wenn man es zulässt.

Sherry Hormann verfilmt Watzlawicks Bestseller, der 2002 erstmals bei Piper erschien. Zum Filmstart erscheint bei Piper außerdem eine Neuauflage mit Filmcover. Eine weitere Neuauflage ist für Januar 2013 geplant.

Hier der Trailer zum Film, der am 29. November in die Kinos kommt:



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de