(Anzeige)

(Anzeige)

Drachen und Cowgirls

Nach Ritter Rost im vergangenen Jahr macht sich mit „Der kleine Drache Kokosnuss" ab Donnerstag eine weitere Kinderbuchreihe daran, die Kinoleinwand zu erobern. Außerdem geben Tommy Lee Jones und Hillary Swank in der Westernverfilmung „The Homesman“ ein ungleiches Gespann ab. mehr...

Zwischen Social Freezing und warmen Erinnerungen

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat die „Lichtgrenze“ zum Wort des Jahres gewählt. Noch nie gehört? Auch die Jury hatte den Begriff zunächst nicht auf dem Schirm. Gemeint ist die künstlerische Installation, mit der Anfang November an den Fall der Berliner Mauer erinnert wurde. Auf Platz 2: „schwarze Null“. mehr...

80% schon verkauft

Das Festival Lit.Cologne vermeldet eine Ticket-Nachfrage in Rekordausmaß: Nach dem ersten Vorverkaufswochenende waren bereits 65.000 der 100.000 verfügbaren Karten vergeben. Damit wird der Höchstwert vom vergangenen Jahr nochmals übertroffen. mehr...

„Hobbit“ kurbelt Buchverkauf an

Wenn am 10. Dezember mit „Die Schlacht der fünf Heere“ der dritte und letzte Teil von Peter Jacksons Verfilmung des Fantasy-Klassikers „Der Hobbit“ in die Kinos kommt, darf sich Klett-Cotta wieder auf eine steigende Tolkien-Nachfrage freuen. mehr...

Auf Spurensuche

Die Schauspielerin und Regisseurin Adriana Altaras erforscht ihre Familiengeschichte. Als Buch war „Titos Brille“ ein voller Erfolg. Ab Donnerstag, 11. Dezember, kommt die Spurensuche in Form eines Doku-Roadtrips ins Kino. Schon einen Tag früher kommt das Finale der „Hobbit“-Trilogie auf die Leinwand. mehr...


„Klugheit statt Verbieteritis“

Schriftsteller Michael Kleeberg hat im vergangenen Jahr die Klugheit im Kampf für den unabhängigen Buchhandel vermisst. Im kommenden Jahr freut er sich auf Reisen, Lesen, Denken und Träumen. mehr...

Krimis und Kulturkritik

Dass deutsche Regionalkrimis nicht per se kitschige Heimatliteratur sein müssen, zeigen die Romane von Jan Seghers, Pseudonym des Journalisten Matthias Altenburg, der vor zehn Jahren in die Zunft der Krimiautoren gewechselt ist. Seine jetzt erschienene „Sterntaler-Verschwörung“ taucht als höchster Neueinsteiger bei den Belletristik-Hardcovern auf Platz 14 auf. mehr...

Startschuss in Köln

Wieder einmal gelingt den Machern der Lit.Cologne ein guter Start in den Kartenvorverkauf: Tausende Literaturinteressierte sicherten sich bereits Tickets für die 15. Ausgabe des Festivals. Vom 11. bis 21. März 2015 werden 203 Veranstaltungen angeboten, noch einmal ein paar mehr als im Vorjahr. mehr...

Von Bargeld, Bären und Basements

Nach „Mystic River“, „Gone, Baby, Gone“ und „Shutter Island“ kommt am Donnerstag mit „The Drop“ die neueste Verfilmung eines Krimis von Dennis Lehane in die Kinos. Außerdem laufen der erste Realfilm mit dem Kinderbuchbären „Paddington“ und eine Doku von Ulrich Seidl an. mehr...

Herbert und Hettche ausgezeichnet

Die Autoren Ulrich Herbert und Thomas Hettche sind mit dem 1. Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet worden. Für ihr Lebenswerk wurde die Literatin Silvia Bovenschen geehrt. Die Preisträger wurden von einer Jury in einer öffentlichen Sitzung vor Publikum bestimmt. mehr...

„Eine Spitze der spanischen Literatur“

Der spanische Schriftsteller Juan Goytisolo wird mit dem Cervantes-Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 125.000 Euro dotiert und gilt als die wichtigste literarische Auszeichnung in der spanischsprachigen Welt. Auf Deutsch ist zuletzt 2012 der Roman „Reise zum Vogel Simurgh“ bei Suhrkamp erschienen.  mehr...

Spionieren und kochen

Der Sohn eines Hamas-Gründers wechselt die Seiten und spioniert für die Israelis. Diese wahre Geschichte kommt ab Donnerstag als „The Green Prince“ in die Kinos. Ebenfalls politisch, aber auch kulinarisch geht es in Martin Suters „Der Koch“ zu. Außerdem zeigt das ZDF die Adaption eines SPIEGEL-Jahresbestsellers. mehr...

Blutiger Bestseller

Die Presse ist entsetzt, die Leser sind begeistert: Der von der „Welt“ als „schrecklichster Thriller des Jahres“ angekündigte jüngste Roman von Erik Axl Sund landet auf Anhieb auf Platz 1 der Paperpack-Bestseller. mehr...

Zweigeteilter Zorn - zweigeteiltes Leben

Zur Einstimmung auf den Abschluss der „Panem“-Filmreihe im kommenden Jahr kommt am Donnerstag der dritte Teil der Tetralogie in die Kinos. Das Bayerische Fernsehen zeigt die Doku „Walaa!“ über eine israelisch-palästinensische Fußballerin. mehr...

Mit Comedians werben

In unregelmäßigen Abstand nimmt sich buchreport Trailer von Buchverlagen vor. Diesmal geht es um Titel von komischen Köpfen, deren Inszenierung nicht immer gelingt.  mehr...

Vom Schrecken im Schlaf

Zwei Thriller-Verfilmungen locken ab Donnerstag in die Kinos. „In Ruhet in Frieden“ verkörpert Liam Neeson Lawrence Blocks Roman-Helden und Privatdetektiv Matthwe Scudder. In "Ich. Darf. Nicht. Schlafen." nach S.J. Watsons Vorlage leidet Nicole Kidman an Amnesie und kommt ihrer Vergangenheit auf die Spur. mehr...

„Scharfsinnig und ansteckend heiter“

Auszeichnung für eine „außergewöhnliche Autorin“: Silvia Bovenschen bekommt für ihr schriftstellerisches Lebenswerk den Bayerischen Buchpreis 2014 in der Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten. mehr...

Wenn der Glaube wankt

Todd Burpo erzählt in „Den Himmel gibt's echt“ die wahre Geschichte eines Jungen, der bei einer Nahtoderfahrung mit dem Himmel in Kontakt kommt. Ab Donnerstag ist die filmische Adaption in den Kinos zu sehen. Außerdem läuft Kinder-Anarcho-Spaß an. mehr...

„Passagier 23“ ist Nele Neuhaus auf den Fersen

Nele Neuhaus konnte er zwar nicht von der Spitze verdrängen, aber immerhin schafft er es von 0 auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover: Der neue Roman von Sebastian Fitzek erfreut sich großer Nachfrage im Buchhandel. mehr...

„Man muss beliebte Genres bedienen“

Was muss ich tun, um als Selfpublishing-Autor erfolgreich zu sein – da ungefähr jedes zweite E-Book und jeder vierte Printtitel selbstverlegt wird? Marcus Hünnebeck schaffte es mit einem Roman auf Platz 1 der Kindle-Bestseller-Charts. In der „SZ“ liefert der Autor Erfolgskriterien. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de