(Anzeige)

(Anzeige)

Von Wolfsmädchen und Eisenmännern

In der Verfilmung von Federica des Cescos Jugendroman überwindet das talentierte Indianermädchen Shana den Verlust ihrer Mutter durch das Violinspiel. Außerdem müssen Marvel's Avengers zum zweiten Mal die Welt retten und ein Zuhälter erzählt von seinem Weg ins bürgerliche Leben. mehr...

Tiefsinn fürs breite Publikum

Vor zwei Jahren erweiterte die lit.Cologne ihr Portfolio erstmals um ein viertägiges Philosophiefestival. Jetzt haben die Organisatoren Rainer Osnowski, Werner Köhler und Edmund Labonté zum dritten Mal ein Programm für die phil.Cologne zusammengestellt, das mittlerweile deutlich gewachsen ist. mehr...

Günter Grass ist tot

Günter Grass starb heute im Alter von 87 Jahren in einer Lübecker Klinik. Das teilte der Steidl Verlag in Göttingen mit. Grass galt als einer der bedeutendsten deutschen Gegenwartsautoren. mehr...

Cowboy und Indianer

Der kleine Max ist im Herzen ein waschechter Indianer und als bei den Karl-May-Festspielen eine Rolle frei wird, sieht er seine große Chance gekommen. Mit einem Freund macht er sich auf den Weg zum Vorsprechen. „Winnetous Sohn“ läuft ab Donnerstag in den Kinos. mehr...

Mafia und Mord

Wenn das Kino nicht liefert, wird man in Sachen Literaturverfilmungen im Fernsehen fündig: Das ZDF zeigt die Erstausstrahlung von Kerstin Giers „Müttermafia-Patin“ während sich auf ProSieben Zombies als „Warm Bodies“ präsentieren und in der ARD Hauptkommissar Zorn in seinem zweiten Fall ermittelt. mehr...

Poetischer Höhenflug

Preise zahlen sich aus. Gedichtbände sind exotische Gäste auf der SPIEGEL-Liste, doch dank des Preises der Leipziger Buchmesse schreiben die bei Hanser Berlin erschienenen „Regentonnenvariationen“ des Lyrikers Jan Wagner eine außergewöhnliche Bestsellergeschichte. mehr...

Geliebte, Geister und Götterdämmerung

In der Adaption von Georges Simenons Non-Maigret-Roman „Das blaue Zimmer“ gerät ein Ehemann zunächst in eine Affäre und schließlich vor Gericht in ein Verwirrspiel. Außerdem kommen am Donnerstag die ersten Teile von Cornelia Funkes „Gespensterjäger“-Reihe und Tommy Krappweis' „Mara und der Feuerbringer“-Trilogie in die Kinos. mehr...

„Ebook-Flatrates entwerten die Backlist“

Die Digitalisierung und der Selfpublishing-Trend bewegt nicht nur die Verlage, sondern mischt auch für Autoren die Karten neu. Bestseller-Autor Bernhard Hennen beobachtet die aktuellen Entwicklungen mit Sorge: Insbesondere Ebook-Flatrates könnten für viele Schriftsteller existenzbedrohend sein.  mehr...

Souvenirs für das Glück

In der Adaption von David Foenkinos‘ „Souvenirs“ suchen verschiedene Generationen einer Familie nach ihrem persönlichen Glück. Außerdem startet am Donnerstag der galaktische Filmspaß „Home - Ein smektakulärer Trip“. mehr...

Tödliche Wahrheit und ewiges Leben

Mit der dystopischen Buchtrilogie „Die Bestimmung“ ist Veronica Roth eine Bestsellerreihe mit crossmedialem Potenzial gelungen. In „Insurgent“, dem zweiten Teil der Endzeitreihe, geraten Tris und Four jetzt weiter zwischen die Fronten der fünf verfeindeten Fraktionen. mehr...

Unabhängige Erstaussteller

Indie-Autoren machen gemeinsame Sache: 24 Selfpublisher haben sich zur Leipziger Buchmesse (12.-15. März) zu den „Lieblingsautoren“ zusammengeschlossen und sind bei der Leistungsschau mit einem eigenen Stand vertreten. Als Vorbild dienten amerikanische Schriftsteller-Kollegen, die ihre Arbeit auf der London Book Fair gemeinsam präsentierten. mehr...

Comics und Märchen

Nach „Kick-Ass“ kommt die nächste Adaption eines Comics von Mark Millar in die Kinos: „Kingsman: The Sercret Service“ startet am Donnerstag. Außerdem entführt Regisseur Kenneth Brannagh die Zuschauer mit „Cinderella“ in die Märchenwelt von Aschenputtel. mehr...

„Wir wollen keinen Bullshit mehr lesen“

Budgetplanungen, Organigramme, Risikomanagementsysteme, Benchmarking – alles Unsinn, behaupten Markus Baumanns und Torsten Schumacher. Die Berater rechnen bei Murmann („Kein Bullshit – Was Manager heute wirklich können müssen“) mit der traditionellen Managementliteratur ab. mehr...

Vom Zaubern und Vergessen

Mit „Seventh Son“ kommt Joseph Delaneys „Der Schüler des Geisterjägers“ in die Kinos – der Auftakt der „Spooks“-Reihe. Außerdem läuft das Alzheimer-Drama „Still Alice“ an, das auf Lisa Genovas Vorlage „Mein Leben ohne Gestern“ basiert. mehr...

Von Göttern, Träumern und Schützen

Asterix und Obelix sind wieder da: Die Comic-Reihe von René Goscinny und Albert Uderzo kommt als Animationsfilm in die Kinos. Außerdem feiern fünf Freunde nach Clemens Meyers „Als wir träumten“ die Nachwendezeit. Regisseur Clint Eastwood hat Geschichte eines Scharfschützen verfilmt. mehr...

Muntermacher aus dem Märchenwald

Vitaminspritze vor dem Start in den Frühling: Mit „Das goldene Garn“ legt die Bestsellergarantin Cornelia Funke den dritten Band ihrer „Reckless“-Serie vor. Der Handel erhofft sich von dem Dressler-Titel spürbare Impulse. Zum Start des All-Age-Hoffnungsträgers wird in den Medien laut die Trommel geschlagen (Foto: Dressler / Joerg Schwalfenberg). mehr...

Von Metzgern und Hexen

Restaurator Willibald Adrian Metzger stolpert in der ARD-Verfilmung von Thomas Raabs Romandebüt in einen Kriminalfall um einen verstorbenen Schulfreund. Im Kino begeben sich SpongeBob in ungewohnte Gefilde und Grimms Märchenfiguren in den vertrauten Wald. mehr...

Pynchon auf der Leinwand

Ab Donnerstag in den Kinos: Mit „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ kommt die erste Verfilmung eines Romans von Thomas Pynchon auf die Leinwand. Außerdem neu im Kino: die Verfilmung eines Kinderbuches von Timo Parvela und eine Bilanz der Finanzkrise. mehr...

Eva Leipprand spricht für Autoren

Der Verband deutscher Schriftsteller hat einen neuen Vorstand: An der Spitze der Organisation steht Eva Leipprand. Die Augsburger Autorin, Kritikerin und Übersetzerin ist seit der Verbands-Gründung im Jahr 1969 die zweite Frau in dieser Position. mehr...

Kino und Kopfkino

Vorhang auf: Auf der Berlinale dreht sich bis zum 15. Februar alles um die Filmkunst.  Im Drehbuch des Spektakels hat auch die Buchbranche eine Rolle. Im Sinne der vielgleisigen Verwertung von Inhalten sollen Buch und Film näher zusammenrücken. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de