(Anzeige)

(Anzeige)

„Ich habe einen Vampir geheiratet“

„Vorsicht Buch!“, die Imagekampagne des Börsenvereins, hat auch eine Kinder- und Jugendbuchkomponente. Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis hat heute auf der Leipziger Buchmesse im Rahmen der Präsentation des „Trendberichts Kinder- und Jugendbuch 2013“ zwei Plakate für eine junge Zielgruppe gezeigt. Die Warengruppe braucht frische PR-Impulse. mehr...


Von Cellisten und Schwertkämpferinnen

Der Mann des Tages am Messe-Donnerstag war der Romancier David Wagner, der den Preis der Leipziger Buchmesse erhielt – und prompt von zahlreichen Kameras verfolgt wurde. Weitere Motive, die Sabine Felber (Fotografin der Berliner Agentur Literaturtest) in ihrem Foto-Tagebuch festhielt: Buchkampagne auf dem Kopf, Schauspieler mit Edel-Stimme, Mangamädchen bewaffnet. mehr...


Zwischen Leberwurst und Sprachgewittern

Die Jury des Preises der Leipziger Buchmesse hat David Wagner (Foto) mit dem Preis für den besten Roman ausgezeichnet. Den Sachbuch-Preis erhielt der Literaturkritiker Helmut Böttiger, die Auszeichnung für die beste Übersetzung geht an Eva Hesse. mehr...

Die 7 wichtigsten Messe-Themen

Die Folgen der digitalen Disruption für die Buchindustrie sind noch nie so deutlich zutage getreten wie heute: Aktuell formieren sich in der gesamten Branche Allianzen gegen Amazon, die noch vor vor wenigen Jahren unvorstellbar gewesen wären. Auf der Leipziger Buchmesse werden die Schulterschlüsse die Gespräche prägen. buchreport.de nennt die sieben wichtigsten Themen. mehr...

Fotografisches Messetagebuch

Vier Tage lang bilden die Leipziger Messehallen den Nabel der deutschsprachigen Buchwelt. Auch Sabine Felber, Fotografin der Berliner Agentur Literaturtest, wird in Leipzig unterwegs sein – auf der Suche nach Motiven bei Begegnungen mit Lesern und Autoren, Verlagsmenschen und Buchhändlern. buchreport.de präsentiert ab Donnerstag ihr Messetagebuch. mehr...

„Die ganze Stadt als Resonanzboden nutzen“

Die Buchmesse im Osten ist auch ein Barometer für die gesamte Branche zum Jahresauftakt. Im Interview erklärt Messe-Chef Oliver Zille, ob die Branche ins Tief wandert – oder ein Hoch zu erwarten ist. Und beschreibt, was Leipzig besser kann als Frankfurt. mehr...


Impulse aus dem Glashaus

Wann kommt endlich der Wetterumschwung? Die aktuellen Zahlen aus dem stationären Sortiment erlauben noch keine verlässliche Prognose. Vitalisierende Impulse sollen in dieser Woche von der Leipziger Buchmesse ausgehen und der dort vom Börsenverein gestarteten mehrjährigen Marketingkampagne für das Buch und den stationären Buchhandel. mehr...

Sticht die Buy-Local-Karte?

Die drückende Online-Konkurrenz setzt die gebeutelten stationären Buchhändler immer stärker unter Druck. Buy-Local-Strategien sollen Abhilfe schaffen. mehr...

„Einer der dynamischsten Zukunftsmärkte“

Der brasilianische Buchmarkt ist für die internationalen Akteure attraktiver denn je. Das zeigt nicht nur das Duell, das sich Kobo, Amazon und Google derzeit in Südamerika liefern. Die Frankfurter Buchmesse verstärkt ebenfalls ihre Aktivitäten. mehr...

„Die Buchbranche ist ein großes Netzwerk, das von Kontakten lebt“

Am 16. Januar tritt Jacks Thomas (Foto) als neue Messe-Direktorin der London Book Fair an. Warum die Buchmessen als Treffpunkte der Branche trotz der Digitalisierung nicht aussterben werden, erläutert sie im Interview mit buchreport. mehr...

PR-Frau übernimmt Buchmesse

Zumindest eine Baustelle hat die London Book Fair geschlossen: Jacks Thomas (Foto) folgt Alistair Burtenshaw als Messe-Direktor. Bleibt die Frage, wo Thomas künftig ihr Domizil aufschlagen wird. mehr...

Promis sollen Messe retten

Nachdem die „BuchBasel“ im Sommer beerdigt wurde, haben sich Persönlichkeiten und Unternehmen aus der Schweiz zusammengeschlossen, um die Veranstaltung fortzuführen. Künftig soll das Branchen-Schaulaufen mit der Mustermesse Basel kooperieren. mehr...

Wie gehen Sie mit Amazon um, Frau Götz?

Das Agentencenter der Frankfurter Buchmesse war auch in diesem Jahr wieder voll besetzt. Wie sich der globale Rechtehandel entwickelt und wie sich die Verlage gegenüber Amazon positionieren, erläutert Ullsteins Lizenzchefin Pia Götz (Foto) im Gespräch mit buchreport. mehr...

Der „neue Sportsgeist“

Mehr allgemeines Publikum, weniger Fachbesucher, wachsendes Interesse am Konferenz-Programm – mit dieser Bilanz ist die diesjährige Frankfurter Buchmesse zu Ende gegangen. Messe-Direktor Juergen Boos ist zufrieden. mehr...


Crossmedial verschmolzen

Die Frankfurter Buchmesse zieht eine positive Bilanz zu ihrem Konferenz- und Seminarprogramm: Mit 3.300 Teilnehmern verzeichnet die Frankfurt Academy einen Besucherzuwachs von 10% im Vorjahresvergleich. Allein zur „StoryDrive“-Konferenz (Foto) kamen mehr als 500 Teilnehmer – ein Plus von 20% gegenüber 2011. Die Bilanz der Fachbesuchertage ist dagegen weniger erfreulich. mehr...

„Die Messe der Geschichtenerzähler“

Wir sind hier auf der „Geschichtenerzähler-Messe“, hat Ralph Möllers auf der Frankfurter Buchmesse für eine stärkere Loslösung vom Papierbuch plädiert. Den Gegenpol bildete der avj-Vositzende Ulrich Störiko-Blume (Hanser). mehr...

E-Reader pushen E-Book-Absatz

Rund 4,59 Mio kostenpflichtige E-Books wurden im ersten Halbjahr 2012 in Deutschland heruntergeladen, schätzen die Marktforscher von Media Control. Bis Ende des Jahres soll der E-Book-Absatz bereits bei etwa 12 Mio liegen, wenn nicht höher. mehr...

Mit dem Kunden auf Tuchfühlung

Die Auswertung der Kundendaten, unter dem Stichwort „Big Data“ zusammengefasst, bietet Verlagen neue Chancen und Möglichkeiten. Gleichzeitig drängen branchenfremde Unternehmen in den Markt – und drohen damit, die Verlage überflüssig zu machen. Wie Verlage sich darauf einstellen, war Thema einer Podiumsdiskussion auf der Frankfurter Buchmesse. mehr...


Die 10 wichtigsten Messe-Themen

Die Frankfurter Buchmesse bedeutet viele individuelle Gespräche und Geschäfte. Die Folie bilden 10 große Themen, die die Buchbranche zurzeit bewegen. mehr...

Juergen Boos: Buchbranche erlebt den „Urknall“

Die Buchbranche ist im Umbruch, die Digitalisierung und der Flächenrückbau hinterlassen ihre Fragezeichen – und auch die Ausstellerzahlen der Frankfurter Buchmesse gehen schleichend zurück. Doch es gibt auch positive Signale. mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de