(Anzeige)

(Anzeige)
Buchmesse
Donnerstag, 24. Mai 2012 (10:51 Uhr)


Frankfurter Buchmesse publiziert Projektkatalog zu „StoryDrive“

Stoffe mit crossmedialem Potential gesucht

Die Frankfurter Buchmesse gibt im Rahmen der Konferenz „Frankfurt StoryDrive“ (11. und 12. Oktober 2012) erstmals einen Stoff- und Projektkatalog heraus. Urheber können dort ihre Projekte präsentieren, um Einkäufer für ihre Stoffe zu gewinnen. 

„Ein Roman mit Verfilmungspotential; ein Drehbuch, das sich für ein Game eignet; ein Spiel, das zu einem Roman adaptiert werden kann – wir suchen Projekte, die in unterschiedlichen Medien funktionieren – und die Grenzen zwischen den Medien überwinden“, erklärt Projektleiterin Britta Friedrich.

Anmeldungen für den StoryDrive-Katalog nimmt die Frankfurter Buchmesse ab sofort entgegen. Die Rahmenbedingungen: 

  • Pro Katalogeintrag können bis zu drei Stoffe oder Projekte vorgestellt werden. 
  • Ein Eintrag kostet 180 Euro plus MwSt. 
  • Anmeldeschluss ist am 31. Juli 2012. 
  • Der Katalog erscheint kurz vor der Buchmesse (10.-14. Oktober 2012) und wird den Teilnehmern von „StoryDrive“ an die Hand gegeben. 

Mehr über „StoryDrive“ erfahren Sie hier.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de