Selbstaufgabe aus Angst vor Islamisten

Die Bücher des Politologen und Islamkritikers Hamed Abdel-Samad (Foto) sind in Deutschland Bestseller, auch seine Analyse „Der islamische Faschismus“ war mehrere Monate im SPIEGEL-Ranking vertreten. In Frankreich wird das Buch nicht erscheinen. Der Grund: Der Verleger von Piranha Edition fürchtet um die Sicherheit seines Verlags. mehr...

Immer wieder Harry Potter

Das US-amerikanische Buchblog-Portal Book Riot lässt die Amazon-Bestseller der vergangenen 15 Jahre Revue passieren. Die Erkenntnis: J.K. Rowlings Harry Potter, Dan Brown und Ratgeber schaffen es immer wieder an die Spitze des Verkaufsrankings. mehr...

Hochsaison für Campingführer

Wer im Urlaub kampiert, findet in einschlägigen Führern Stellplätze. Denn trotz Online-Bewertungsportalen und Reiseapps will ein großer Teil der Camper nicht auf handfeste Nachschlagewerke verzichten. Die Mehrzahl dieser Bücher stammt aus einem Verlag. (Foto: Iuliia Sokolovska) mehr...

„Doch dann kamen die Leser“

Seit 18 Wochen rangiert „Unterleuten“ in den Top 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste, gerade klettert der Roman von Juli Zeh wieder von Platz 3 auf Platz 2. Wird „Unterleuten“ einer der Toptitel des Jahres?, fragt sich Volker Weidermann im aktuellen SPIEGEL.  mehr...

Starke regionale Prägung

Der stationäre Buchhandel in Österreich hat im 1. Halbjahr Umsatz verloren. Das zeigt eine erste buchreport-Umsatzanalyse auf der Datenbasis des Media Control-Panels. Ein weiteres Ergebnis sind deutlich abweichende Präferenzen der österreichischen Buchkäufer. Das bestverkaufte Sachbuch stammt von der Wiener Therapeutin Martina Leibovici-Mühlberger (Foto). mehr...


Trumps Dr. Frankenstein

„Ich habe einem Schwein Lippenstift verpasst“, sagt Tony Schwartz über keinen Geringeren als Donald Trump. Der Journalist hat in den 1980ern die Autobiografie für den heutigen republikanischen Präsidentschaftskandidaten geschrieben – und den Grundstein für dessen politische Karriere gelegt. Rückblickend bereut Schwartz seine Rolle als Ghostwriter zutiefst. mehr...

Beats und Bücher

Musiker werden als Superstars, Virtuosen und Rockidole verehrt. Mit ihren Lebensgeschichten liefern sie bestsellertaugliche Stoffe. Wer aktuell besonders erfolgreich ist, zeigt das Ranking Rock & Pop. mehr...

Der Taktikerklärer

„Vom Libero zur Doppelsechs“ von Tobias Escher ist auf Platz 16 der SPIEGEL-Bestsellerliste Taschenbuch Sachbuch eingestiegen. Zum Ende der Europameisterschaft, die am vergangenen Sonntag ihren Gewinner gefunden hat, haben die Zuschauer offenbar ihr Interesse an abkippenden Sechsern und flachen Vieren entdeckt. mehr...

Mysteriöses Verschwinden

Joy Fielding ist eine der US-amerikanischen Crime Queens und auch für ihren deutschen Verlag Goldmann eine Bestsellergarantin. Ihr aktueller Spannungsroman „Die Schwester“ steigt auf Platz 12 des Hardcover-Rankings ein.  mehr...

Wohnideen für kleine Häuser und Budgets

Bücher zum Thema Wohnen bieten Inspiration und Praxistipps. Die inhaltliche Bandbreite der Themenbestseller ist groß. Die aktuellen Aufsteiger gehen auch preislich weit auseinander. mehr...

Blutiger All-Age-Hit

Spätestens seit der „Panem“-Trilogie sind dystopische Stoffe mit starken Heldinnen und gewaltsamen Revolutionen gegen unterdrückende Obrigkeiten im Jugendbuch en vogue. Carlsen setzt aktuell auf die US-Amerikanerin Victoria Aveyard (Foto: Stephanie Girard Photography), die mit „Die Farben des Blutes“ all das bietet und somit die Fans von Suzanne Collins bestens bedient. mehr...

Blick zurück auf Buddy

Nach dem Tod von Bud Spencer ist das Interesse am Schauspieler und Multitalent ungebrochen: Programmkinos veranstalten Sondervorführungen mit Bud-Spencer-Filmen, die DVDs und Blu-rays klettern in den Verkaufscharts und auch die Bücher von und über Carlo Pedersoli – so sein bürgerlicher Name – steigen wieder in die Bestsellerliste ein. mehr...

Bretonischer Bestseller-Garant

Wer ist Jean-Luc Bannalec? Während die Buchwelt noch rätselt, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt, legt der Krimi-Erfolgsautor einen neuen Roman vor: „Bretonische Flut“, der fünfte Band der Reihe mit dem Helden Kommissar Dupin, landet von 0 auf Platz 1 der Paperback-Bestsellerliste des SPIEGEL. mehr...

Verdauung im Fokus

Es herrscht viel Bewegung auf der Themenbestsellerliste Gesund & Fit. Die vielen Neueinsteiger aus verschiedenen Verlagen verdeutlichen, dass die richtige Ernährung zum Kernthema geworden ist. Spätestens seit „Darm mit Charme“ ist vor allem die Verdauung im Fokus der Buchkäufer. mehr...

Es geht ums System

Titel zum Kapitalismus haben Konjunktur. Bekannte Namen und Publikumsverlage führen die Liste an. Julian Nebel (Finanzbuch) gibt eine Einschätzung zum Segment. mehr...

Wie Fallada schrieb

„Schreiben Sie, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist“, forderte Verleger Ernst Rowohlt seinen Autor Hans Fallada auf, als er 1931 an seinem berühmtesten Roman „Kleiner Mann – was nun?“ arbeitete. 84 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Romans hat der Aufbau Verlag die ungekürzte Fassung auf den Markt gebracht. In dieser Woche platziert sich der Klassiker als höchster Neueinsteiger auf Rang 20 in der Bestsellerliste Hardcover Belletristik. mehr...

Gedruckte Erziehungshilfen

Allen Eltern stellen sich Fragen nach der richtigen Erziehung. Ratgeber versprechen Antworten und Hilfe. Einen Überblick über die Top-Titel bietet die Themenbestsellerliste Erziehung & Pädagogik. mehr...

Neues vom Förster

Erst waren es die Bäume, dann die Tiere. Mit seinem Buch „Das Seelenleben der Tiere“ steigt der Förster und Autor Peter Wohlleben (Foto: Tobias Wohlleben)  in dieser Woche auf Platz 6 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch ein und setzt damit seinen Kurs aus dem Vorjahr fort.  mehr...

Wieder in Erzähllaune

Der Ausflug in die Langprosa ist vorerst beendet: Zwei Jahre nach Erscheinen ihres ersten Romans „Aller Liebe Anfang“ legt Judith Hermann (Foto: Gaby Gerster) einen neuen Erzählband vor. „Lettipark“, 17 Kurzgeschichten auf 192 Seiten, steigt auf Platz 11 des SPIEGEL-Rankings für gebundene Belletristik ein.  mehr...

Sachbuch am Tage, Roman am Abend

Thilo Sarrazin (Foto: Tanja Schnitzler), mit seinem neuen Buch „Wunschdenken“ aktuell auf Platz 3 der Bestsellerliste, liest immer parallel ein Sachbuch und einen Roman, „wobei das Sachbuch dem Tage, der Roman dem Abend vorbehalten ist“. Als Sachbuch hat er soeben „Die schwarze Macht“ von Christoph Reuters abgeschlossen. Daneben liest er den jüngsten Roman von Louis Begley „Zeig dich, Mörder“.   mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de