(Anzeige)

(Anzeige)

Direkter Draht nach Asien

Das Medienhaus Bastei Lübbe forciert seine Aktivitäten im Ausland weiter und hat Lei Ren zur Repräsentantin in China gemacht. Neben repräsentativen Aufgaben und dem Ausbau der Geschäftsaktivitäten in China koordiniert sie die Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern im Bereich Content Development, physischer und digitaler Vertrieb sowie Marketing für den chinesischen Markt.. mehr...

Aus eins mach zwei

Die US-amerikanische Buchhandelskette Barnes & Noble spaltet ihre College-Buchhandlungen vom Ladengeschäft und der Digitalsparte Nook ab. mehr...

Zuschlag des Marktführers

Auf dem italienischen Buchmarkt könnte es zu einer weiteren Konsolidierung kommen. Wie die österreichische Presseagentur APA berichtet, prüft der Aufsichtsrat der italienischen Verlagsgruppe RCS Mediagroup das Angebot des Konkurrenten Mondadori für die Übernahme ihrer Buchsparte RCS Libri. mehr...

Aufschwung für Print

Markus Dohle glaubt weiterhin an das gedruckte Buch. Der CEO von Penguin Random House erklärt in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (19.02.), „dass es eine gute Koexistenz zwischen physischem und elektronischem Geschäft geben wird.“ mehr...


Ist die Schweiz noch zu retten?

Der „Franken-Schock“ sitzt im Schweizer Buchhandel und bei den Verlagen weiterhin tief. Im buchreport.express sondieren Experten die Situation im Nachbarland. buchreport-Autor Joachim Leser fürchtet die Verödung der Schweizer Buchlandschaft. mehr...


Preis plus Tempo

Seit Jahren versucht Amazon, auch im stationären Buchhandel mitzumischen. In Partnerschaften, die bei Buchhändlern bislang auf wenig Gegenliebe stoßen. An Universitäten hat Amazon dagegen mehr Erfolg, so etwa an der US-amerikanischen Purdue University, wo gerade der erste Campus-Store eröffnet wurde. mehr...

Briten auf der Rüttelstrecke

Der Umbauprozess des britischen Marktführers Waterstones führt über eine Rüttelstrecke:Das zeigen die jetzt veröffentlichen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013/14 (Stichttag: 30. April).  mehr...

Umsätze ziehen talwärts

Der Buchhandel in der deutschsprachigen Schweiz hat 2014 ein deutliches Minus hinnehmen müssen. Das geht aus dem „Marktreport 2014“ des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbands (SBVV) hervor.  Demnach sank der durchschnittliche Umsatz der Sortimenter um 4,9%. mehr...

Kaufen ist nicht gleich lesen

Etwa 23 Mio Leser in 190 Ländern beziehen ihre EBooks über den kanadischen Anbieter Kobo. Dieser wiederum verfolgt das Leseverhalten seiner Nutzer ganz genau. Die Daten für 2014 zeigen ein erstaunliches Missverhältnis zwischen verkauften und tatsächlich gelesenen Büchern. mehr...

Deutschland bleibt Amazons Liebling

Keine Beule trotz Bashing: Deutschland bleibt für Amazon weiterhin der wichtigste Markt im Ausland. In einem Bericht an die US-Börsenaufsichtsbehörde für die Kontrolle des Wertpapierhandels deklariert der Online-Riese einen Deutschland-Umsatz von 11,9 Mrd Dollar (rund 10,4 Mrd Euro). mehr...

Silicon Valley im Visier

In seinem Buch „Das Digitale Debakel“ (DVA) beschimpft er Mark Zuckerberg und andere Stars der US-Tech-Branche. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht Andrew Keen über die Gefahren der digitalen Revolution. mehr...

Kanada, bitte übernehmen

Kurz nach dem angekündigten Abschied der britischen Supermarktkette Tesco aus dem Ebook-Handel wurde für den Ebook-Shop ein Käufer gefunden. Der kanadische Ebook-Spezialist Kobo übernimmt die Kunden. mehr...

Nicht die Ebooks schwächeln...

Verschiedene US-Studien und Marktanalysen haben im vergangenen Jahr gezeigt, dass die Wachstumskurve von Ebooks abflacht und sich der Print-Markt insgesamt erholt. Von einer Ebook-Stagnation könne dennoch keine Rede sein, schreibt jetzt der Fachblog Publishingtechnology mit Blick auf aktuelle Daten von Nielsen. mehr...

Erholung ohne Verschnaufspause

Auch in China ist der Buchmarkt in Bewegung. Das zeigen die Zahlen für das Jahr 2013, die jetzt von Radio China International veröffentlicht wurden. Demnach sind die Umsätze des stationären Buchhandels 2013 erstmals seit zwei Jahren wieder leicht gestiegen. Zurücklehnen könnten sich die Händler dennoch nicht. mehr...

Blinkbox macht dicht

In britischen Supermärkten ist das Buchgeschäft eine verlässliche Säule, zumindest was Print angeht. Dies gilt nicht fürs Digitale. Tesco zieht sich aus dem Ebook-Handel zurück – der Versuch, Amazon & Co. im Digitalgeschäft etwas entgegenzusetzen, ist gescheitert. mehr...

„Die Erlöse der Autoren haben sich verdoppelt“

In den vergangenen Monaten gab es viel Kritik von Seiten der Selfpublisher an „Kindle Unlimited“: Autoren haben sich darüber beschwert, dass ihr Absatz nach der Einführung der Amazon-Flatrate eingebrochen sei. Auf der Digital Book World in New York hat Kindle-Manager Russ Grandinetti dazu Stellung bezogen. mehr...

Google Analytics für Ebooks

Das Interesse an Leserdaten ist groß, doch bisher haben die Buchverlage kaum Zugriff auf die von den Ebook-Händlern erhobenen Nutzerdaten. Entsprechend begeistert wurde die Ankündigung der Ebook-Empfehlungsplattform Jellybooks aufgenommen, künftig Daten über das Nutzerverhalten von Ebook-Lesern teilen zu wollen. Zumal Jellybooks auch den Lesern eine süße Belohnung verspricht. mehr...

(Wieder) ab an die Börse

Nach der Fusion mit dem britischen Konkurrenten Macmillan Science and Education soll der Wissenschaftsverlagsriese Springer Science + Business Media an die Börse gehen. Dies plant Ewald Walgenbach (Foto), Managing Partner beim Finanzinvestor BC Partners. mehr...

Der Ebook-Grundversorger

Der spanische Ebook-Aboanbieter 24symbols hat sich mit Facebook zusammengeschlossen, um das Unternehmen bei der Erschließung von Regionen ohne Internetzugang zu unterstützen. Das Ziel: Die kostenlose Grundversorgung mit E-Books in den Schwellenländern. mehr...

Leser, Daten, Marketing

Am Dienstag startete in New York zum sechsten Mal die DigitalBookWorld Conference + Expo. Zwei zentrale Themen: Abo-Services und der Versuch von Verlagen, direkte Beziehungen zum Leser aufzunehmen. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de