(Anzeige)

(Anzeige)

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Unternehmensmeldungen
Mittwoch, 06. Februar 2013 (16:17 Uhr)


Anmeldung zu Prototype bis 10. Februar 2013 möglich

Prototype: Endspurt bei der Anmeldung

 

Letzte Möglichkeit für die Teilnahme an Prototype: Bis Sonntag, 10. Februar 2013, können sich Interessierte für das Ideen-Camp der Buchbranche anmelden. Von den 30 Teilnehmerplätzen sind noch wenige frei. Wer teilnehmen möchte, sollte sich jetzt online unter http://bit.ly/pt-anmeldung registrieren. 

Prototype findet zum zweiten Mal statt und wird vom Forum Zukunft und dem Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) im Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert. Die Initiative gibt den Teilnehmern Werkzeuge an die Hand, die helfen, aus einer ungeschliffenen Idee ein innovatives Konzept zu entwickeln und bietet die Möglichkeit zur Vernetzung auch über die Buchbranche hinaus.

 

Der Startschuss für Prototype 2013 fällt zur Leipziger Buchmesse im März: Die Teammitglieder entwickeln an zwei Tagen aus ersten Ideen konkrete Projektansätze und Konzepte. Die besten „Prototype“ werden ausgewählt und in Teams über sechs Monate zu zukunftsfähigen Modellen weiterentwickelt.

 

Ansprechpartnerinnen im Börsenverein:

Katharina Liehr und Sarah Harnecker, Telefon: 069 1306-329, Mail: forumzukunft@boev.de

 

Download des Prototype-Factsheets mit detaillierten Informationen: http://bit.ly/pt-factsheet. 



Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de