(Anzeige)

(Anzeige)

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Unternehmensmeldungen
Dienstag, 08. Januar 2013 (11:43 Uhr)


Verlagsgruppe Handelsblatt verkauft

Haufe Gruppe kauft Seminar-Portal Semigator

Die Haufe Gruppe setzt konsequent ihre E-Business-Strategie fort und expandiert weiter im Bereich eProcurement. Als jüngste Wachstumsmaßnahme hat die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die Semigator AG übernommen. Semigator bietet einen der größten deutschen Internet-Marktplätze für Weiterbildung und eine Beschaffungsplattform für Seminare und Trainings für große und mittelständische Unternehmen.

Ziel der Übernahme ist der Ausbau von eProcurement-Lösungen für Großkunden. Neben der LSL GmbH, einer Beschaffungsplattform für Content-Produkte aller Art und ebenfalls ein Unternehmen der Haufe Gruppe, rundet das Angebot der Semigator AG das Portfolio der Freiburger Unternehmensgruppe auch in diesem Segment nun weiter ab.

Die Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) war mehr als vier Jahre Minderheitsgesellschafter bei Semigator und hat seither gemeinsam mit dem Gründerteam um Michael Silberberger erfolgreich den Auf- und Ausbau des Geschäftsmodells betrieben. In dieser Zeit entwickelte sich Semigator zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der Vermittlung von Weiterbildung in Deutschland. Zum Verkauf der Beteiligung sagt Jörg Mertens, Geschäftsführer der VHB: "Wir sind froh, mit der Haufe Gruppe einen idealen strategischen Investor für Semigator gefunden zu haben. Das schon aus eigener Kraft stark wachsende Geschäftsmodell wird hier seine Erfolgsgeschichte zukünftig deutlich ausbauen können." Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Silberberger zu dem Verkauf: „Es ist ein gutes Gefühl, für Semigator einen so potenten und sachkundigen Käufer gefunden zu haben.“  

Intelligente Lösungen erhalten besseren Marktzugang

„Mit der Übernahme von Semigator unterstützt die Haufe Gruppe im eProcurement-Bereich erneut ihre Kunden durch intelligente Lösungen, die die Prozesse beim Kunden automatisieren und somit deutlich effizienter gestalten", erläutert Holding-Geschäftsführer Markus Reithwiesner. Die Semigator AG hat 27 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Wiesbaden. Der Vorstandsvorsitzende Nicholas Thiede wird auch weiterhin die Geschicke des Unternehmens leiten und sieht in dem Zusammenschluss neue Chancen: „Als Teil der Haufe Gruppe haben wir einen besseren Marktzugang und können damit noch schneller neue Kunden gewinnen. Gemeinsam können wir auf dem Zukunftsmarkt eProcurement unsere Plattform – ganz im Sinne unserer Großkunden wie die RWE AG oder die MVV Energie AG – bedarfsorientiert noch gezielter weiterentwickeln.“

Weiterbildungsportal bringt deutliche Prozesskosteneinsparungen

Semigator ist eine hoch innovative Einkaufsplattform für Weiterbildungsangebote. Mit ihrer Hilfe können insbesondere mittelständische und große Unternehmen den individuellen Beschaffungsprozess automatisieren und vereinfachen. Spezialisierte Mitarbeiter von Semigator übernehmen dabei die Integration in die jeweilige Systemlandschaft des Kunden, wie zum Beispiel die Anbindung an SAP. Jedes Unternehmen kann entsprechend seiner Personalentwicklungsstrategie festlegen, welche Seminare und Trainings auf der firmeninternen Plattform angezeigt werden, und kann dabei aus den Weiterbildungsangeboten von mehr als 1000 deutschen Seminaranbietern und ebenso vielen Trainern auswählen. Die zentrale Bereitstellung der Angebote aus einer Hand, sowie die automatisierten Abläufe, sorgen für deutliche Einsparungen bei den Prozesskosten der Kunden.



Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2013

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de