viagra pay after delivery
is generic viagra real
prescription viagra without
overseas viagra
50mg cialis
cialis soft pills
best site to buy viagra
cialis usual dosage
cialis us drug stores
cheapest viagra to buy online in uk
prescription or not viagra
(Anzeige)

(Anzeige)

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Unternehmensmeldungen
Dienstag, 08. Januar 2013 (14:36 Uhr)


Hamburger Buch- und Mediengestalter für kulturelle Verdienste ausgezeichnet

Hamburger Senat ehrt Groothuis mit Ehrentitel "Professor"

Der Hamburger Senat hat beschlossen, Rainer Groothuis mit dem Ehrentitel "Professor" auszuzeichnen. Groothuis ist einer der bedeutendsten Buch- und Mediengestalter und seit vielen Jahren ein wichtiger Förderer der Kunst und Kultur in Hamburg. An der Akademie des Deutschen Buchhandels lehrt Groothuis zudem über die Zukunft des Buches und der Buchkunst.

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler zeigt sich erfreut über die besondere Auszeichnung: "Rainer Groothuis setzt sich unablässig und konsequent für die Seele des Buches und der Literatur ein. Groothuis lässt uns auch im Zeitalter der Digitalisierung an die Kraft des gedruckten Werkes glauben, indem er Bücher macht, in denen Inhalt und Form zu einem vollendeten Gesamtkunstwerk verschmelzen. Als Förderer der Kunst und Kultur und Lehrender leistet er einen wichtigen Beitrag für die Zukunft des Buches und der Kunst. Für seinen leidenschaftlichen Einsatz für die Kultur dankt der Senat Rainer Groothuis mit dem Ehrentitel 'Professor'." Rainer Groothuis wurde 1959 in Emden geboren. Nach einer Buchhändlerlehre ging er 1982 zum Verlag Klaus Wagenbach nach Berlin, in dem er vom Praktikanten zum Herstellungsleiter und schließlich zum Geschäftsführer avancierte. 1999 gründete er in Hamburg-Ottensen die Agentur "Groothuis, Consorten", die 2001 zur Agentur "Groothuis, Lohfert, Consorten" wurde; gerade hat er seine neue Agentur unter dem Namen "Groothuis." gegründet. Auch international wurde seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch den Art Directors Club New York, den Type Directors Club New York, er ist Träger des Premio Felice Felicano. Seine Leidenschaft für die Buchkunst gibt er nicht nur durch Seminare an der Akademie des Deutschen Buchhandels weiter, sondern auch mit seinem Standardwerk "Wie kommen die Bücher auf die Erde?". Als Förderer der Kunst und Kultur unterstützt er immer wieder Stiftungen sowie soziale und kulturelle Projekte in der Hansestadt.



Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de