generic soft tabs cialis
viagra brand naes
cheap cialis for sale
cialis tadalafil 20mg tablets
generic cialis canadian pharmacy
woman take viagra
icinc.com/viagra-100mg/">viagra 100mg
how to get viagra tablets
how to get viagra tablets
buy cialis once daily
cialis mail order
viagra quick delivery
real viagra stories
(Anzeige)

(Anzeige)

„Lobbyarbeit spielt eine große Rolle“

Der angestrebte Zusammenschluss des Landesverbands NRW mit dem Bundesverband (hier mehr) hat in der Branche eine Diskussion über die Zukunft des Börsenvereins ausgelöst. Hans Freiwald, Vorsitzender im Landesverband Niedersachsen-Bremen, sieht mit einem Verlust der föderalen Strukturen die Lobbyarbeit auf Landesebene gefährdet.

Der Landesverband NRW will mit dem Bundesverband fusionieren. Ist dieser Schritt eine Option auch für Ihren Verband?
Der Vorstand des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen hat auf seiner letzten Vorstandssitzung festgelegt, dass dieser Schritt derzeit keine Option für unseren Landesverband darstellt. Im Übrigen wird der Vorstand dies zum Thema auf der Hauptversammlung am 18.5. in Hannover machen und hierzu ein Meinungsbild der Mitglieder abfragen. Dem Landesverband ist es wichtig, dass die Mitglieder als Souverän eine solche weitreichende Entscheidung vorab diskutieren.

Angesichts der Größe des LV NRW – ist das der Auftakt zur Abschaffung der föderalen Strukturen im BV?
Die Landesverbände sind Vereine, die organischen Verbindungen innerhalb des föderalen Systems aufgegriffen haben. Hier nenne ich Berlin mit Brandenburg, den Nord-Verband mit Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg, aber auch uns mit Niedersachsen und Bremen. Andere Verbindungen sind nicht auszuschließen und könnten folgen, Sinnhaftigkeit vorausgesetzt. Andererseits sind föderale Strukturen nicht in Stein gemeißelt. Sie entsprechen aber unserem politischen System, in dem die Lobbyarbeit in den Ländern eine große Rolle spielt.

Würde durch das Aufgehen von Landesverbänden und BV der Börsenverein insgesamt schlagkräftiger?
Die Schlagkraft eines Verbandes ist nicht nur von Größe, sondern von seiner Leistungsfähigkeit abhängig. Hier ist eine Aufteilung von Aufgaben ein sinnvolles Instrument.

Wie wichtig ist die regionale Nähe noch? Wie könnte diese in einer neuen Struktur geleistet werden?
In unserem Verband spielt die regionale Nähe zu den Mitgliedern eine wichtige Rolle in der Kommunikationskette. Ansprechpartner, die man kennt und die erreichbar sind, halten wir für unabdingbar.



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de