(Anzeige)

(Anzeige)

Ozeanien

Whitcoulls (Neuseeland)

www.whitcoulls.co.nz

Inhaber    Familie Norman
Geschäftsführer    Ian Draper
Gründungsjahr    1971
Gesamtumsatz    90 Mio Euro (2011)
Filialen    59 (61)
Verkaufsfläche    k.A.
Sortiment    Bücher, PBS, Presse, Spiele
Marktpräsenz    Neuseeland

Seit Whitcoulls 2011 an Anne und David Norman verkauft und in deren James Pascoe Group integriert worden ist, zieht der neuseeländische Branchenprimus auf Weisung der öffentlichkeitsscheuen Eigentümer einen rigiden Informationsstopp durch und liefert auch keine Daten mehr an Nielsen BookScan zur Ermittlung der Bestsellerlisten. Öffentlich heftig kritisiert wurde kürzlich die Entscheidung, die beliebten Buchgeschenkgutscheine nicht mehr einzulösen. Während das Buchsortiment reduziert wird, rücken zunehmend Schreibwaren und Geschenkartikel in die Filialen. Die Normans nehmen aber auch Geld in die Hand: Das 2000 qm große, 130 Jahre alte Flaggschiff in Auckland wurde für knapp 2 Mio Euro modernisiert.



ImpressumSitemapAGB © 2013

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de