(Anzeige)

(Anzeige)

„Sterben auf Raten“

Der nächste Kahlschlag bei Weltbild: Nach Informationen des Betriebsrats stehen in der Logistik des Medienkonzerns weitere 200 Arbeitsplätze auf der Kippe. Zudem wolle der Investor 70 unrentable Weltbildplus-Filialen verkaufen. mehr...

Doppelte Nummer 1

Schon auf der Paperback-Jahresbestsellerliste war Jojo Moyes mit drei Titeln auf den ersten vier Plätzen vertreten, jetzt beweist die Journalistin erneut ihr Bestsellerpotenzial: Auf den kommenden SPIEGEL-Bestsellerlisten schafft es Jojo Moyes mit zwei Titeln auf Platz 1. mehr...

Schulbücher aus der Schublade digitalisieren

Als Apple vor drei Jahren das Schulbuch mit „iBooksAuthor“ neu erfinden wollte, ging ein Raunen durch den Lehrbuchsektor. Jetzt hat auch Konkurrent Amazon eine Software entwickelt, mit der Lehrer auf eigene Faust Lehrbücher und Kursmaterial herausbringen können – verfolgt dabei aber einen anderen Ansatz. mehr...

Stephan Schmitzer wird Bereichsleiter Einkauf & Logistik bei Osiander

Stephan Schmitzer wird Bereichsleiter Einkauf & Logistik bei Osiander mehr...

GN-online im neuen Design

GN-online im neuen Design mehr...

Rainer Moritz erhält den Ehrentitel „Professor“

Rainer Moritz erhält den Ehrentitel „Professor“ mehr...

VLB-TIX startet mit 40 Testkunden im Mai 2015

VLB-TIX startet mit 40 Testkunden im Mai 2015 mehr...

Edition Michael Fischer: Verstärkung im Lektorat

Edition Michael Fischer: Verstärkung im Lektorat mehr...

„Der harte Kopierschutz ist ein Bremsklotz“

Trotz „aller Appelle aus den Reihen des Börsenvereins“, halten die meisten Verlage am harten Kopierschutz fest. Ein großer Fehler, meint Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller. Schließlich spiele dies direkt Amazon und Apple in die Hände. mehr...

Cliquen statt Kommissionen

Neue Organisationsstruktur für den AKEP im Börsenverein: Ab sofort werden die beiden Sprecher Beate Muschler (Gräfe + Unzer) und Jürgen Harth (Hanser) durch fünf so genannte „Peergroups“ unterstützt. Sie sollen die bisherige Kommissionsstruktur ersetzen. mehr...

Abschied in Hamburg

Wechsel in der Führungsspitze von Rowohlt: Nach knapp zweieinhalb Jahren verlässt Annette Beetz die Geschäftsführung des Verlages zum 1. Februar 2015 auf eigenen Wunsch. Sie ist seit Oktober 2012 für den Geschäftsbereich Marketing & Vertrieb verantwortlich. mehr...

Volontär/-in gesucht

buchreport stellt ein: Für die redaktionelle Arbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volontär/in. Ziel des zweijährigen Volontariats ist eine stark praxisbezogene Ausbildung in der buchreport-Redaktion. mehr...

So erfinden Sie innovative Produkte

Auch in der Buchbranche setzen Unternehmen immer häufiger auf agiles Projektmanagement. Statt umfangreicher Planung unterstützen diese Methoden das adaptive Planen und die schnelle Abstimmung im Team. In einem Webinar vermittelt buchreport die Grundlagen des agilen Projektmanagements und zeigt, wie der Ansatz im Publishing funktioniert und fruchtet. mehr...

Generationswechsel bei C.H. Beck

Nach sieben Jahren im Verlag tritt Jonathan Beck in die Fußstapfen seines Vaters Wolfgang Beck. Zum 1. Februar übernimmt er die Leitung des geistes- und kulturwissenschaftlichen Verlagsteils. mehr...

„Mit dem Buchhandel ist noch zu rechnen“

Während die Berufsschulen in Köln und Dortmund um ihre Zukunft bangen, scheint die Ausbildungslage bundesweit auf gutem Kurs: 2014 haben wieder mehr junge Menschen eine Buchhandelsausbildung begonnen. Die Entwicklung bei den Medienkaufleuten ist dagegen weiter rückläufig. mehr...

Lesen auf Zeit

Eine clevere Marketingaktion: James Patterson verschenkt 1000 digitale Exemplare seines Romans „Private Vegas“ mit Selbstzerstörungsfunktion. Jedes Ebook ist mit einer Stoppuhr versehen, die weder zu abzuschalten noch anzuhalten ist. Wer tief in die Tasche greift, kann alternativ ein komplettes Action-Paket buchen. mehr...

Bekenntnis zum Tolino

Die Neuausrichtung des Ebook-Großhändlers Pubbles ist abgeschlossen. Mit dem neuen Namen Tolino Media und einer neuen Gesellschafterstruktur wird die Zugehörigkeit zum Tolino-System betont. mehr...

Zweistelliger Umsatzeinbruch

Der Schritt der Schweizer Notenbank, ihre Politik der Stützungskäufe zugunsten des schwächelnden Euro aufzugeben, kam überraschend. Sollte sich der Kurs bei dieser Parität einpendeln, verlieren vor allem die Schweizer Verlage. Eine „dramatische Entwicklung“ sieht der SBVV. mehr...

Long Tail oder Lost Tail?

Gerade im Zeitalter des Digitalvertriebs hoffen Buchverlage auf die Kraft des Long Tail. Doch in der Praxis gelingt es nur wenigen, das Brachland jenseits der Bestseller fruchtbar zu machen – die Fixierung auf die Top-Seller wird immer stärker. In einem Webinar zeigt buchreport, warum der „Long Tail“ heute für viele Verlage ein Mythos ist – und entwirft Strategien, wie Verlage ihre Backlist besser verwerten können. mehr...

Neue Mission bei NWB

Felix Friedlaender, seit Jahresbeginn beim Fachverlag NWB tätig, leitet ab Februar den Bereich Markt und Programm. Er tritt die Nachfolge von Rolf Müller an, der den Bereich seit 2011 verantwortet. mehr...

Historischer Schwund

Der Börsenverein hat 2014 mehr als 200 Mitgliedsunternehmen verloren, das ist ein Negativrekord. Zum Jahreswechsel haben sich dann noch einmal Mitglieder in dreistelliger Zahl abgemeldet. mehr...

Kein Käufer in Sicht

Die Versuche, einen Käufer für Egmont USA zu finden, haben nicht gefruchtet – jetzt zieht der Verlag die Konsequenz: Ende Januar soll das US-Büro von Egmont geschlossen werden. Das meldet das Unternehmen. mehr...

Ebook-Trödelmarkt will aufräumen

Im Rechtsstreit um „gebrauchte“ E-Books in den Niederlanden hat jetzt ein Gericht entscheiden: Der Ebook-Trödelmarkt Tom Kabinet muss schließen. Die Plattform habe ihre Zusage nicht eingehalten, den Handel mit illegal erworbenen E-Books zu unterbinden. mehr...

Die Fachbuch-Flatrate

Auf dem inzwischen hart umkämpften Markt der Flatrate-Anbieter versucht sich ein neuer Marktteilnehmer zu positionieren: Die Fachbuchplattform PaperC plant den Start eines eigenen Abomodells für Ebooks mehr...

Aufstieg in Stuttgart

Matthias Ulmer erweitert den Führungskreis des Verlags Eugen Ulmer: Zum 1. Januar 2015 sind Volker Hühn (Programmleitung) und Katja Splichal (Online) in die Geschäftsleitung des Stuttgarter Fachverlags aufgerückt. mehr...

Die „Jahre des Bangens“ sind vorüber

Der jahrzehntelange Streit mit Minderheitsgesellschafter Hans Barlach wurde juristisch entschieden, jetzt beginnt für Suhrkamp ein neues Kapitel: Der Verlag wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, an der sich auch die Familie Ströher beteiligt. Zudem gibt es personelle Veränderungen. mehr...

Schwarmfinanzierung etabliert sich

Crowdfunding setzt sich als alternative Finanzierungsform mehr und mehr durch: Im vergangenen Jahr ist die Fundingsumme von Startnext um 63% auf 16 Mio Euro gewachsen. Die meisten Unterstützer hat ein Projekt aus dem Handel für sich gewonnen. mehr...


„Verlässliche Stabilität“ bis Februar

Es geht aufwärts für KNV: Nach den Lieferverzögerungen und Pannen im Weihnachtsgeschäft ist die Zahl der Reklamationen nach Angaben des Barsortiment zum Jahresbeginn deutlich zurückgegangen. Bis Anfang Februar will das Unternehmen eine „verlässliche Stabilität“ erreichen. Ermöglichen soll dies die Entlastung des Erfurter Logistikzentrums. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de